Provinzen in Kambodscha: Die schönsten Orte

Landkarte Kambodscha's Provinzen

Das Königreich Kambodscha teilt sich auf in 25 Provinzen inkl. der provinzfreien Hauptstadt Phnom Penh. Während Phnom Penh, Siem Reap, Kampot und Battambang zu den häufig bereisten Orten in Kambodscha zählen, gibt es Gegenden wie Mondulkiri und Ratanakiri die teils  nahezu unberührt sind.

Wir nehmen Dich mit auf eine Reise quer durch Kambodscha, dem Land der Khmer. Freue Dich auf weltberühmte und auch nicht so bekannte Tipps und Begebenheiten der einzelnen Provinzen und Städte. Den Anfang machen die von Touristen am häufigsten bereisten Regionen und Hotspots in Kambodscha.

1. Siem Reap

Lage: Nord-Westen
Name der Hauptstadt: Siem Reap
Fläche der Provinz: 10.299 km²
Bevölkerung: 1,014 Millionen (2019)

Karte Siem Reap - Provinz, Kambodscha

© Inga Palme | 3 Rüdiger Brill

© 3 Rüdiger Brill | 1+2 Inga Palme

Wenn Du an Siem Reap denkst, ist Dir vielleicht gar nicht bewusst, dass die kambodschanische Provinz den gleichen Namen trägt, oder? Sei’s drum, das ist nur wenigen Touristen bekannt.  Praktisch: Bedingt durch den nahe gelegenen Flughafen ist die Anreise nach Siem Reap denkbar einfach. Die meist genutzten Verbindungen (auch auf dem Land) sind von Bangkok und Phnom Penh.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Tempel von Angkor

Pagoden

Phnom Kulen

Artisans Angkor

Besuch im Zirkus Phare

Schwimmende Dörfer

Angkor Nationalmuseum

Prek Toal Bird Sanctuary Vogelpark

Cambodia Wildlife Sanctuary


100 Tipps für Siem Reap

Wissenswertes

Der Name Siem Reap bedeutet Niederlage von Siam. Die gleichnamige Stadt ist durch die nahe gelegenen Angkor Tempel berühmt geworden.

Der im Norden befindliche Bezirk Banteay Srei mit der Koulen Gebirgskette erfreut sich immer mehr Besuchern. Insbesondere der schlafende Buddha, die Wasserfälle und das Elefantenreservat, welches sich rund 100 km nördlich der Stadt Siem Reap befindet. Wobei die beiden Erstgenannten auch bei Kambodschanern äußerst beliebt sind.

Hotels & Gästehäuser

Tipps für Foodies in Siem Reap

2. Phnom Penh

Hauptstadt von Kambodscha
Lage: Süden
Fläche der Provinzstadt: 679 km²
Bevölkerung: 2,282 Millionen (2019)

Phnom Penh, Hauptstadt von Kambodscha

© Rüdiger Brill | 1 Inga Palme

© Rüdiger Brill

Pulsierende Hauptstadt im Königreich mitsamt Königspalast. Der Ort an dem sich die beiden Flüsse Tonle Sap und Mekong vereinen. Anreise nach Phnom Penh: Je nachdem von wo aus Du startest, kannst Du ein Flugzeug, Bus, Boot oder Taxi nehmen.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Rikscha-Fahrt

Meta House

Sovannaphum Shadow Theatre

Java Creative Café

Massage im Bodia Fantasea

Aquarium

Königspalast und Silberpagode

Wat Phnom

Central Market

Silk Island


50 Tipps für Phnom Penh

Wissenswertes

Phnom bedeutet Hügel – Hügel Penh also. Nahezu legendär ist der bereits 1935 erbaute Central Market mit seiner ungewöhnlichen Architektur.

Phnom Penh mischt zeitgemäßes Großstadtflair mit traditionell kambodschanischen Wurzeln. Moderne Restaurants, (Sky)Bars und Einkaufszentren treffen auf köstliches Streetfood, zahlreiche Pagoden und Klöster, Mönche, Frauen in bunten Schlafanzügen – mitten auf der Uferpromenade.

Wasserfestival Bon Om Touk

Restaurants in Phnom Penh

3. Kampot

Lage: Süden, an der Küste
Name der Hauptstadt: Kampot
Fläche der Provinz: 4.873 km²
Bevölkerung: 633.700 (2017)

Kampot - Provinz in Kambodscha

© Inga Palme | 5 Doris Köhl | 6 Rüdiger Brill | 3 The Pepper Hill

© Inga Palme, The Pepper Hill

Kenner wissen um die Gegend im Süden von Kambodscha: Pfeffer! Nicht nur weiß und schwarz, sondern auch rot. Einzigartig im Geschmack und weltberühmt. Überhaupt erfreut  sich die Region am Ufer des breiten Preaek Tuek Chhu Flusses wachsender Beliebtheit. Beschaulich die Anreise, am schönsten ist es mit der Bahn.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Besuch einer Pfefferfarm

Bootsfahrt mit Björn

Bokor Hill Nationalpark

Höhlen erkunden im Phnom Kampong

Fahrt zum Secret Lake

Salzfelder

Französisches Viertel

Durian Roundabout

Wat Puth Kiri

Tagstrip zur Küstenstadt Kep

Wissenswertes

Das französische Viertel in Kampot lockt mit seiner konolialen Architektur und kleinen Restaurants und Cafe’s. Die schönsten Übernachtungsmöglichkeiten gibt es entlang des Flusses, zum Beispiel das Samon’s Village am westlichen Ufer (1. Foto).

Die weitläufige Uferpromenade lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sobald es dunkel wird, starten Touristenboote ihre Tour flussaufwärts. Kurioses Highlight: Das Deck passt gerade unter die Brücken. Gäste müssen während der Durchfahrt sitzen ;-)

4. Battambang

Lage: Nordwesten
Name der Hauptstadt: Battambang
Fläche der Provinz: 11.702 km²
Bevölkerung: 1.260.700 (2017)

Battambang - Provinz und Stadt in Kambodscha

© 1+4 Nico Hartung | 2 Rüdiger Brill | Inga Palme

© 1 Nico Hartung | 2 Inga Palme

Ein wundersamer Ort: Denn in der Provinz Battambang mit gleichnamiger Hautpstadt zählen riesige Fledermäus-Schwärme und eine Bambusbahn zu den Hauptattraktionen. Der Song Champa Battambang von Sin Sisamuth, dem wohl berühmtesten Sänger Kambodscha’s, ist tief in den Herzen der Khmer verwurzelt.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Fahrt mit der Bambusbahn

Fledermäuse beobachten

Handwerksbetriebe besuchen

Phnom Sampov Pagode

Wat Banan Tempel

Lok Ta Dombong Khieu Nhung Statue

Wissenswertes

Der Name Battambang beruht auf einer Legende, dem verschwundenen Stock. Noch heute erinnert eine Statue des Prinzen auf seinem weißen Pferd an die Geschichte. Einheimische beten die Statue an, damit ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Als Highlight gilt während oder kurz nach der Regenzeit die Fahrt zwischen Siem Reap und Battambang auf dem Tonle Sap See (für die An- oder Abreise). 

Tonle Sap

5. Kep

Lage: Süden
Name der Hauptstadt: Kep
Fläche der Provinz: 336 km²
Bevölkerung: 49.900 (2017)

Kep - Landkarte, Provinz und Stadt in Kambodscha im Süden des Landes an der Küste

© 1 Doris Köhl | 2,3,5 Nico Hartung | 4 Rüdiger Brill

©: 1 Doris Köhl | 2+3 Nico Hartung,

Kep zählt zu den kleineren Provinzen in Kambodscha. Ein beschaulich charmantes Fleckchen Erde an der Küste im Süden – das neue Sihanoukville für Zureisende. Berühmt für seine Krabben und guten Fisch. Eins der besonders eindrucksvollen Szenarien am Ort: Die verwunschen anmutenden ehemaligen Prachtvillen als stumme Zeitzeugen aus der Kononialzeit.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Krabbenmarkt & Hafen

Kep Nationalpark

Kep Butterfly Farm

Strand & Meer

Wat Samathi

Tagestrip zu Rabbit Island (Koh Tonsay)

Black Cat O’Menge Kunstgalerie

Sailing Club Bar and Restaurant

Wat Sattha Thom Vihear

Schnorchel-Trips



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Am bequemsten ist die Anreise mit dem Taxi oder Bus: Von Phnom Penh, dem benachbarten Kampot im Norden, Sihanoukville im Westen oder dem 40 km entfernten Grenzübergang von Vietnam. Innerhalb des Ortes sind Tuk Tuks das gängigste Mittel zur Fortbewegung. Wer selbst fahren möchte, kann sich ein Fahrrad oder einen Roller (ca. 7 USD pro Tag) ausleihen.

In den 60er Jahren war Kep der Badeort für die Reichen und Mächtigen schlechthin. Seinerzeit durch den Bürgerkrieg zerstört erfreut sich Kep heutzutage auch unter Kambodschanern als beliebtes Ausflugsziel. Besonders zu empfehlen ist der nördlich von Kep gelegene Angkul Beach mit seinen einsamen Stränden.

Tonle Sap

6. Sihanoukville

Lage: Süden
Name der Hauptstadt: Sihanoukville
Fläche der Provinz: 1.938 km²
Bevölkerung: 285.900 (2017)

Sihanoukville - Landkarte, Provinz und Stadt in Kambodscha im Süden des Landes an der Küste.

© Inga Palme | 3 Van Soun

© 1 Inga Palme| 2 Van Soun

In den letzten Jahren machte das einst nicht nur bei Backpackern beliebte Hafenstädtchen Sihanoukville mit gleichnamiger Provinz in erster Linie durch chinesiche Bauaktivitäten von sich reden. Ein Umstand, der dazu geführt hat, dass es Sihanoukville, so wie viele die Stadt in Erinnerung haben, so heute nicht mehr gibt. Etliche Hochhäuser, Casinos, Hotels, gesäumt von modernen Straßen, irgendwie untypisch für Kambodscha und dennoch existent. Doch eins bleibt: Der traumhafte Blick auf das Meer mit seinen teils umwerfenden Sonnenuntergängen.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Strandpromenade

Sonnenuntergang am Meer

Tagestrips zu den Inseln Koh Rong & Koh Rong Sanloem



Sihanoukville: Schaurig, oder (vielleicht) doch schön?

Wissenswertes

Sihanoukville verfügt über einen sehr kleinen aber nichtsdestotrotz internationalen Flughafen. Flüge kommen aus Phnom Penh, Siem Reap und aus China. Wer Zeit hat, reist mit dem Taxi oder der Bahn an. Von Phnom Penh oder auf halber Strecke von Kampot. 

Sihanoukville Anreise

7. Koh Kong

Lage: Südlicher Westen
Name der Hauptstadt: Koh Kong
Fläche der Provinz: 11.160 km²
Bevölkerung: 158.300 (2017)

Koh Kong - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Süd-Westen des Landes

Die Provinz Koh Kong mit gleichnamiger Hauptstadt und vorgelagerter Insel befindet sich zur Grenze von Thailand. Die Region ist geprägt von unberührter Natur, Mangrovenwäldern und einsamen Stränden. 

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Trekking in den Cardamon Mountains

Tatai Wasserfälle

Mangrovenwälder

Strand & Meer

Irawadidelphine

Reapm Krasaop Wildlife Sanctuary

Khun Chhang Khun Phen Stupa

Chi Phat

Tagesausflug zur Insel Koh Kong




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Koh Kong ist längst nicht so touristisch erschlossen, wie zum Beispiel Siem Reap. So ist denn auch der Weg dorthin vergleichsweise lang. Im Süden über die Küstenstraße der benachbarten Provinzstadt Sihanoukville, im Nord-Westen über den thailändischen Grenzübergang Hat Lek / Trat.

Das Peam Krasaop Wildlife Sanctuary lädt Besucher mit seiner Mangrovenlandschaft ein. Ein Steg verläuft durch das unter Schutz stehende Areal. Der Besuch kostet 5.000 Riel (umgerechnet ca. 1,25 USD), Einheimische zahlen mit 3.000 Riel etwas weniger.

Die Gemeinde Chi Phat lockt mit Angeboten wie Vögel beobachten zum Sonnenaufgang, Fledermaushöhlen und Wasserfälle, Wanderungen in der Wildnis und mehr. 

8. Takéo

Lage: Süden
Name der Hauptstadt: Takéo
Fläche der Provinz: 3.563 km²
Bevölkerung: 893.500 (2017)

Takèo - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Süden des Landes

Zwischen Kampot und Phnom Penh liegt in Kambodscha’s Süden die Provinz Takéo. Die Landschaft der vorwiegend flachen Region ist vom Reisanbau geprägt. Stündlich fährt ein Bus von Phnom Penh in die Hauptstadt und weiter nach Süden bis zur vietnamesichen Grenze Phnom Den / Tinh Bien.  

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Angkor Borei

Phnom Cisor

Phnom Da

Reisfelder

Ta Prohm

Seidenweberei




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Tatsächlich gibt es in der Provinz Takéo mit Ta Prohm einen gleichnamigen Angkor Tempel. Längst nicht so bekannt wie der berühmte Ta Prohm in Siem Reap. Und das obwohl er auch unter König Jayarvarman VII erbaut wurde.

Von den Tempelruinen auf dem Berg Phnom Chisor geht der Ausblick weit über das Land. Die Ruine befindet sich ca. 30 km nördlich der Hauptstadt Takéo.  

9. Kandal

Lage: Süden
Name der Hauptstadt: Ta Khmau
Fläche der Provinz: 3.568 km²
Bevölkerung: 1.483.800 (2017)

Kandal - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Süden um die Hauptstadt Phnom Penh

© 1 Rüdiger Brill | 2  Dreamstime.com | Jackmalipan | 3 Plony

© 1 Plony | 2 Rüdiger Brill

Die vergleichsweise bevölkerungsreiche Provinz Kandal wartet insbesondere mit zwei Highlights auf. Zum einen die berühmte Stupa auf dem Phnom Udong. Zum anderen das seit 2018 zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Wat Svay Andet. 

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Phnom Udong

Wat Sway Andet






Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Wer im Netz nach Udong sucht, wird mit der gleichnamigen Stadt im nordöstlichsten Zipfel der Provinz Kampong Speu fündig. Ein hübsches Städtchen aber halt ohne die berühmte Stupa, welche jährlich zu Meak Bochea die Mönche aus dem gesamten Land anlockt.

Auch interessant: Kandal umschließt komplett die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh – wer also von

Penh aus auf dem Landweg durch Kambodscha reist, muss immer durch die Provinz Kandal. Kandal selbst profitiert im Hinblick auf gute Erreichbarkeit durch die Anbindung zu Phnom Penh mitsamt seiner Infrastruktur. 

10. Prey Veng

Lage: Süden
Name der Hauptstadt: Prey Veng
Fläche der Provinz: 4.883 km²
Bevölkerung: 987.700 (2017)

Prey Veng - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Süden

© 1 Rüdiger Brill | 2 SixTravel

© 1 Rüdiger Brill | 2 SixTravel

Wie ein weißer Fleck kommt Prey Veng auf der Landkarte daher. Im Netz finden sich nur spärliche Informationen über die im Süden des Landes liegende Provinz. Dabei wartet sie mit einer ganz besonderen Historie auf. Ihr wird nämlich nachgesagt, dass in der Gegend der Gburtsort des Khmer Volkes sei.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Ba Phnom

Höhlen am Ba Phnom

Prasat Chan



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Knapp 80 km östlich von Phnom Penh und 45 km südlich der Provinzhauptstadt befindet sich Ba Phnom – „Hügel der Vorfahren“ -, ein 139 m hoher Hügel und gleichzeitig höchste Erhebung in der Umgebung.

Oben auf der Spitze ein altes Kloster: Ba Phnom Resort, so benannt vom kambodschanischen Tourismusministerium.

11. Svay Rieng

Lage: Süd-Ost
Name der Hauptstadt: Svay Rieng
Fläche der Provinz: 2.966 km²
Bevölkerung: 506.700 (2017)

Svai Rieng - Landkarte, Provinz im Süden von Kambodscha an der Grenze zu Vietnam

©  2 Dreamstime.com | Biserko, Inga Palme

©  1 Dreamstime.com | Biserko, Inga Palme

Svay Rieng grenzt an das benachbarte Vietnam im Süd-Osten. Der internationale Grenzübergang Bavet gehört mit zu den meist genutzten. Touristen in Svay Reing befinden sich in der Regel auf der Durchreise. Stündlich fahren die Busse zwischen Phnom Penh und Bavet. Dabei lohnt es sich durchaus, die Provinz näher in Augenschein zu nehmen.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Waiko Fluss mit seinen Mäandern

Hauptstadt Svay Rieng

Markt Psar Nat

Prey Ba Sak



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Aus der Gegend stammt der auf das Jahr 1960 zurückgehende kambodschanische Coconut-Dance aus dem Distrikt Romas Haek.

Ein Tanz, der damals insbesondere nach der Arbeit auf dem Feld und heute zum kambodschanischen Neujahr getanzt wird.  

12. Kampong Cham

Lage: Süd-Ost
Name der Hauptstadt: Kampong Cham
Fläche der Provinz: 4.871 km²
Bevölkerung: 925.000 (2017)

Kampog Cham - Landkarte, Provinz n Kambodscha nordlöstlich von Phnom Penh

© 1+2 Doris Köhl | 3 Rüdiger Brill

Die gleichnamige Provinzstadt von Kampong Cham zählt zu den größten in Kambodscha. Von der Hauptstadt Phnom ist Kampong Chan per Boot über den Mekong oder über Land in ca. 2,5 Stunden zu erreichen.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Bambusbrücke

Phnom Bros

Phnom Srei

Koh Pbain

Phnom Han Chey

Nokor Knong



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Berühmt und gern besucht ist Kampong Cham aufgrund der Bambusbrücke. Die Khmer bauen sie jedes Jahr neu während der Regenzeit.

13. Tbong Khmum

Lage: Süd-Ost
Name der Hauptstadt: Suong
Fläche der Provinz: 5.250 km²
Bevölkerung: 776.841 (2019)

Tbong Khmum - Landkarte, Provinz in Kambodscha

Tbong Khmum ist die jüngste Provinz des Landes. Am 31. Dezember 2013 unterzeichnete König Norodom Sihamoni ein Dekret zur Aufteilung der bevölkerungsreichsten Provinz Kampong Cham in zwei ca. gleichgroße Gebiete. Kampong Cham im Westen und Tbong Khmum im Osten zur Grenze nach Vietnam. Der Grenzübergang Trapeang Phlong besteht weiterhin.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Wat Preah Theat Thmor Da

Haong Wasserfall

Prey Nor Kor Knong-Krau

Preah Theat Thom Temple

Tboung Khmum Provincial Hall

Banteay Prei Nokor



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Vor allem Kautschuk-Plantagen prägen die Region.

Viele nutzen Tbong Khmum – übersetzt trägt das Gebiet den schönen Namen „Bienendiamant“ – als Durchgang zu anderen Regionen in Kambodscha. Wer nach Norden ins benachbarte Kratie reist, macht gern auch mal einen Abstecher zum Haong Wasserfall.

14. Kratie

Lage: Osten
Name der Hauptstadt: Kratie
Fläche der Provinz:11.094 km²
Bevölkerung: 398.800 (2017)

Kratie - Landkarte, Provinz in Kambodscha im mittleren Osten an der Grenze zu Vietnam

Kratie im mittleren Osten von Kambodscha beheimatet sieben indigene Völker. Zur prä-ankorianischen Ära zählte Kratie zu den am dichtesten besiedelten Gebieten in Kambodscha. Rund 70% der Einheimischen leben entlang des Mekong.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Irrawaddy-Delfine

Koh Trong

Floating Village

Tree Planting



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Bekannt ist Kratie vor allem für seine schöne Flusslandschaft, grüne Dörfer und Reisfelder.

Zur Hauptattraktion gehören jedoch die Irrawaddy-Delfine und die Insel Koh Trong.

15. Mondulkiri

Lage: Osten
Name der Hauptstadt: Senmorom
Fläche der Provinz: 14.288 km²
Bevölkerung: 92.213 (2019)

Mondulkiri - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Osten an der Grenze zu Vietnam

© 2 Dus Manuela | 1+3 Rüdiger Brill

©  1 Manuela | 2 Rüdiger Brill

Mondulkiri (auch Mondul Kiri), ist die größte kambodschanische Provinz. Mit seinen weitläufig hügeligen und bewaldeten Landschaften ein Eldorado für Naturliebhaber. Am schnellsten ist die Provinz mit dem Flugzeug zu erreichen. Ein kleiner Flughafen befindet sich in der Provinzhauptstadt Senmonorom. Einen Grenzübergang zum benachbarten Vietnam gibt es in Mondulkiri nicht.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Wasserfälle: Busra, Senmonorom und Romnea

Preah Mias

Elefantenreservat

Phnum Prech Wildlife Sanctuary

Phnom Namlear Wildlife Sanctuary

Snoul Wildlife Sanctuary



Mondulkiri – Infos und Tipps

Wissenswertes

Mondulkiri ist eine noch junge Provinz. Sie wurde 1960 vom kambodschanischen König Norodom Sihanouk gegründet. Bei Touristen beliebt ist vor allem das Elefantenreservat.

Man vermutet, dass das indigene Volk der Bunong seit ca. 2.000 Jahren in der Region lebt. Allerdings gibt es nur vereinzelt Dokumente darüber. In den 1970er Jahren vertrieben, durften sie in den 1980er Jahren wieder in ihre Heimat zurück.

Rundreisen in Kambodscha

16. Ratanakiri

Lage: Nord-Osten
Name der Hauptstadt: Banlung
Fläche der Provinz: 10.782 km²
Bevölkerung: 217.453 (2019)

Ratanakiri - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Nordosten an der Grenze zu Vietnam und Laos

Ratanakiri – Kambodscha’s östlichster Zipfel – beheimatet wie auch in Mondulkiri Elefanten in der (behüteten) Wildnis. Über Vietnam kommend am Grenzübergang Ou Ya Da befindet das Reservat nicht weit entfernt im gleichen Distrikt.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Yaklaom Vulkansee

Wasserfälle: Cha Ong, Ka Tieng, Kan Chang

Zirkon-Minen

Elefantenreservat

Vicharey Nationalpark



Ratanakiri – Infos & Tipps

Wissenswertes

Der Abbau von Halbedelsteinen, insbesondere der Zirkon, hat eine langjährige Tradition. Die Minen sind sogar für Besucher zugänglich.

Zu den Hauptattraktionen gehört Yaklaom, ein sagenumworbener See mit vulkanischem Ursprung. Der Cha Ong Wasserfall gehört mit seinen 18 Metern zu den höchsten in Kambodscha.

Rundreisen in Kambodscha

17. Stung Treng

Lage: Nord-Osten
Name der Hauptstadt: Stung Treng
Fläche der Provinz: 11.092 km²
Bevölkerung: 165.713 (2019)

Stung Treng - Landkarte, Provinz in Kambodscha im Norden mit einzigem Grenzübergang zwischen Laos

Die 11.092 km² große Provinz Stung Treng ist eine abgelegene und dünn besiedelte Region im Nordosten von Kambodscha. Ausgedehnte Wälder, sich kreuzende Flüsse und Bäche prägen die Landschaft. Reisende aus Laos können auf dem Landweg den Grenzübergang bei Trapaingkriel International Border Checkpoint nach Kambodscha nehmen. Der im übrigen einzige Grenzübergang zwischen Laos und Kambodscha. Und mit einer Ausnahme: Im Gegensatz zu den anderen Grenzübergängen, ist dort ein Visum bei Einreise nicht möglich.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Siem Pang

Virachey-Nationalpark

Mekong mit vielen Inseln



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Aus Stung Treng stammen berühmte Persönlichkeiten wie der Sänger Sin Sisamuth und Ken Lo, seines Zeichens Stuntman und Mitglied im Jackie Chan Stunt Team.

18. Kampong Thom

Lage: Zentrum von Kambodscha
Name der Hauptstadt: Stung Saen
Fläche der Provinz: 13.814 km²
Bevölkerung: 681.549 (2019)

Kampong Thom - Landkarte, Provinz im Zentrum von Kambodscha

Für Touristen mit einem Faible für alte Tempel bietet Kampong Thom – von der Fläche her die zweitgrößte kambodschanische Provinz – gleich mehrere historische Schauplätze. Der Unterschied zu den Angkor Tempeln in Siem Reap liegt auf der Hand: Die Ruinen hier sind nicht so berühmt und somit deutlich seltener im Visier ganzer Touristen-Scharen.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Sambor Prei Kuk

Prasat Kok-Rokar

Phnom Santuk

Bronze Lake

Andet Tempel

Steung Saen Fluss




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Ursprünglich trug die Provinz den Namen Kampong Pos Thom, was übersetzt „Hafen der großen Schlangen“ bedeutet. Vor langer Zeit soll es zwei Schlangen gegeben haben, die in einer großen Höhle lebten. Es mag dem Abhandenkommen der Schlangen geschuldet sein, dass die Khmer die Gegend heute nunmehr Kampong Thom nennen.

In Kampong Thom befindet sich Kambodschas größte Cashew-Kern Landwirtschaft.

19. Kampong Chhnang

Lage: Zentrum von Kambodscha
Name der Hauptstadt: Kampong Chhnang
Fläche der Provinz: 5.521 km²
Bevölkerung: 527.027 (2019)

Kampong Chhnang - Provinz im Zentrum von Kambodscha zwischen Tonle Sap See und Phnom Penh

© Inga Palme

© Inga Palme

Kampong Chhnam umschließt den südlichen Zipfel vom Tonle Sap See, bevor er als Fluss weiter gen Phnom Penh strömt. Zu erreichen mit dem Taxi oder Kleinbus über den Highway No. 5 oder das mit 91 km näher liegende Phnom Penh.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Wat Kampong Tralach Loeu

Wat Kampong Preah

Schwimmendes Dorf Chhnok Trou

Andong Russey





Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Haupteinnahmequelle der Region sind Reis, Fische und vor allem Tonwaren. Andong Russey, das „Töpferdorf“, ist von der Provinzhauptstadt mit dem Taxi in ca. 30 Minuten zu erreichen.

Jedes Jahr im März veranstaltet das Tourismusministerium ein großes Straßenfest mit verschiedenen Attraktionen.

20. Kampong Speu

Lage: mittlerer Süden
Provinz-Hauptstadt: Kampong Speu
Fläche der Provinz: 7.017 km²
Bevölkerung: 877.523 (2019)

Kampong Speu - Landkarte, Provinz in Kambodscha im mittleren Süden des Landes

© 1 Heng Kim Za | Dreamstime.com |2 Adobe Stock Nhut

© 1 Heng Kim Za | Dreamstime.com |2 Adobe Stock Nhut

Die westlich von Phnom Penh gelegene und ländliche Provinz Kampong Speu trägt wörtlich übersetzt den charmanten Namen „Hafen der Sternfrucht“. Dies, obwohl die Region für ihren Palmzucker bekannt ist.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Kirirom Nationalpark

Udong (Stadt)

Kambak Dorf

Höhle bei Phnom Chas




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Dass sich in Kampong Speu die ehemalige Hauptstadt Kambodschas befindet, ist unter Reisenden allgemein nicht so bekannt. Udong – so ihr Name – befindet sich im nordöstlichsten Teil der Provinz.

Im übrigen nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Berg – Phnom Udong -, der in der Nachbarprovinz Kandal mitsamt berühmter Stupa beheimatet ist.

21. Pursat

Lage: mittlerer Westen
Provinz-Hauptstadt: Pursat
Fläche der Provinz: 12.692 km²
Bevölkerung: 419.952 (2019)

© Inga Palme

© Inga Palme

Pursat ist eine der 5 kambodschanischen Provinzen, die den Tonle Sap umgeben. Viele Reisende sind hier lediglich auf der Durchfahrt zwischen Battambang und Phnom Penh.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Marmor Werkstätten

Kampong Luong (schwimmende Dörfer)





Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Auch Pursat gehört zu den nur wenig touristisch erschlossenen Gebieten in Kambodscha. Dabei kommt hier der grünliche Marmor her, wofür die Gegend berühmt ist.

Die Provinz verfügt über mehr als 100 Wertkstätten.

22. Pailin

Lage: mittlerer Westen
Provinz-Hauptstadt: Pailin
Fläche der Provinz: 803 km²
Bevölkerung: 75.112 (2019)

Pailin - Provinz in Kambodscha

© Rüdiger Brill

© Rüdiger Brill

Klein, aber oho – das ist Pailin, die winzige Provinz im Westen von Kambodscha. Hier herrscht(e) teils Goldgräberstimmung. Der Grund: Die Region ist berühmt für ihre Edelsteine – Saphire, Zirkone und Rubine. Ein Eldorado für so manch einen Schatzsucher. In Kambodscha führt die Anreise über Battambang. Von Vietnam aus über den Grenzübergang Chantaburi / Phsar Prom Pailin.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Wat Khaong Kang

Bor Hoi Wasserfälle

Wat Phnom Yat



Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Ursprünglich gehörte Pailin zur Provinz Battambang, wurde aber im Zuge von Friedensverhandlungen ausgeliedert.

Pailin verfügt nur über zwei Bezirke und grenzt im Süden an die nach Norden auslaufenden Kardamon-Berge.

23. Banteay Meanchey

Lage: Nord-Westen
Provinz-Hauptstadt: Sisophon
Fläche der Provinz: 6.679 km²
Bevölkerung: 81.883 (2019)

Banteay Meanchey - Provinz Kambodscha und Haupt-Grenzübergang zu Thailand

© 1  Adobe Thor Jorgen Udvang | 2 Inga Palme | 3 Dreamstime.com Noelbynature

© 1 Dreamstime.com Noelbynature | 2 Inga Palme

Banteay Meanchey – auf deutsch „Zitadelle des Sieges“ – ist die am meisten befahrene Region zwischen Thailand und Kambodscha. Auf direktem Wege verbindet der Grenzübergang bei Poipet die Metropole Bangkok mit dem touristisch erschlossenen Siem Reap. Je nach Verkehr dauert die Fahrt zwischen 6 und 8 Stunden.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Banteay Chhmar

Banteay Toap

Banteay Neang




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Bereits zu Angkor-Zeiten gehörte die Region zum Reich der Khmer. Auch heute noch existieren die Zeitzeugen mit ihren aus dem 12. Jahrhundert stammenden Ruinen.

Die Ähnlichkeit des Banteay Chhmar zum berühmten Bayon ist frappierend. Auch hier beeindrucken die Gesichter von Lokeshvara, dem Herrscher der Welt.

24. Oddar Meanchey

Lage: Norden
Provinz-Hauptstadt: Samraong
Fläche der Provinz: 6.158 km²
Bevölkerung: 276.038 (2019)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Oddar Meanchey – auf deutsch „der siegreiche Norden“ – mit Gedenkstätten von Pol Pot und Ta Mok. Teils noch stark vermimt wird empfohlen, sich vorher genau zu informieren, welche Wege sicher sind.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Anlong Veng Peace Center

O’svay Waterfall

Trapeang Prei

Ta Moks Stadthaus

Pol Pots Haus


Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Vor kurzem ist ein neues Ausflugsziel in Trapeang Rei, einem Ort in der Kommune Anlong Veng entstanden (Link zum Eintrag bei Google Maps).

In der Nähe des Angkor Peace Center gibt es ein Plateau mit weiter Aussicht über das Land (siehe eingebundene Streetview von Google). Pol Pot’s Haus und ein Restaurant sind ebenfalls in der Nähe.

25. Preah Vihear

Lage: mittlerer Norden
Provinz-Hauptstadt: Tbaeng Meanchey
Fläche der Provinz: 13.788 km²
Bevölkerung: 254.827 (2019)

© Dreamstime.com | 1  Jackmalipan | 2 Frenta 

Preah Vihear – mitten im Norden von Kambodscha und Anlaufstelle für Liebhaber der Angkor Tempel. Wenngleich nur selten besucht, sind die Anlagen nicht minder großartig, wie ihre berühmten „Verwandten“ in der Provinz Siem Reap. Von dort lässt sich zumindest der Koh Ker während eines Tagesausfluges erkunden.

Beliebte Ausflugsziele & Aktivitäten

Prasat Preah Vihear

Koh Ker

Preah Khan

Wat Peung Preah Ko

Krapum Chhouk




Rundreisen in Kambodscha

Wissenswertes

Der Prasat Preah Vihear gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und befindet sich direkt an der Grenze zu Thailand.

Ein Übergang ins Nachbarland ist hier jedoch nicht möglich. Auch nicht an das angrenzende Laos.

Angkor Wat Schmucklinie Visit Angkor

Hotelsuche für Deine Kambodscha Reise

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei bei booking.com* stöbern und buchen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von booking.com zu laden.

Inhalt laden

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir Visit Angkor gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, gibt es vom Anbieter eine kleine Provision für Visit Angkor. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren.

Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die wir zu diesen Themen schreiben werden.

Select list(s)*

Loading

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in unseren Facebook-Gruppen Kambodscha Liebe – We Love Cambodia und Kambodscha – Perle Südostasiens Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib uns gern hier in den Kommentaren oder schicke uns eine Nachricht. Wir antworten auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freuen wir uns natürlich auch :-)

Click to rate this post!
[Total: 4 Average: 5]

2 Kommentare

  1. herzlichen Glückwunsch zu dieser wunderbaren Seite liebe Inga, tolle Bilder und klasse Infos !

    Antworten
    • Danke Dir, lieber Nico. Auch für Deine wundervollen Fotos, die wir hier verwenden dürfen. Es werden noch weitere hier bei Visit Angkor erscheinen. Und auf das Interview mit Dir bin ich auch schon sehr gespannt!

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.