4 Kommentare

  1. hi inga

    ja muss hier auch mein senf abgeben.. ich habe maedchen gesehen die dort bauchfrei kreischend selfies gemacht haben und zwar nach den steilen treppen also im tempel sowas respecktloses sieht man selbst unter jugendliche hier nicht.. ich hatte kurze hosen die knapp knie hoehe hatten und hatte ein schlechtes gewissen naja ich wurde gesegnet was ein wirklich tolles erlebnis war also hat der moench wohl gedacht die hosen sind ok..ich werde aber naechstes mal lange hosen anziehen.. ach ja ich war in april dort und die sonne ist echt brutal :) danke nochmal für dein blog!

    1. Hi Dan, ohja, der April ist höllisch. Ist ja auch der heißeste Monat in Kambodscha ;-) Was die Selfies an Denkmälern angeht, nun ja hierzulande verhält sich man ein Zeitgenosse auch nicht gerade passend. Kennst du das Projekt Yokocaust? Bei dem Projekt wurden Selfies am Holocaust Mahnmal in Berlin mit Originalfotos aus der damaligen Zeit zusammengeführt. Die daraus entstandenen Bildcollagen waren echt heftig … Mehr zu dem Projekt findest du unter: https://yolocaust.de/ – die Bildcollagen sind dort nicht mehr, aber unter Google zu finden. LG :) Inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.