4 Kommentare

  1. Ich fand es in Siem Reap deutlich entspannter in ein ordentlich Hotel zu gehen. Die Hostels und andere Low-Budget-Unterkünfte sind zwar eben sehr preisgünstig, aber auch laut und nicht gerade gemütlich. In Ländern wie Kambodscha kosten aber selbst Standardhotels nur sehr wenig und daher haben wir uns bisher immer im Hotel eingemietet!

  2. Ich werde mit meinem besten Freund nach Siem Reap reisen. Wir haben vor, in einem Gasthaus zu übernachten. Danke für den Tipp, darauf zu achten, dass Moskitogitter vor dem Fenster sein sollten.

    1. Hallo Toni,
      ja das ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Im Moment ist’s was heftig mit dem Dengue Fieber, auch in Siem Reap. Habt eine schöne Zeit in Kambodscha. LG :) Inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.