Kambodscha Visum – alle wichtigen Infos auf einen Blick (2020)

von | Aktualisiert Jun 6, 2020, Publiziert May 13, 2013 | 59 Kommentare

Um nach Kambodscha zu reisen, brauchst Du auf jeden Fall ein gültiges Visum. Dabei reicht als  normaler Urlauber in der Regel das einfache Touristenvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen. Wenn Du länger als diese 30 Tage in Kambodscha bleiben möchtest, kannst Du Dein Kambodscha-Visum während Deines Aufenthaltes noch einmal um bis zu 30 Tage verlängern lassen. Zur Beantragung Deines Visums für Kambodscha stehen Dir diese Optionen zur Verfügung:

  1. Bei der kambodschanischen Auslandsvertretung
  2. Ein E-Visum vor Reiseantritt
  3. Visum bei der Einreise nach Kambodscha (Visa on Arrival)

Wichtig für alle Visa-Anträge: Dein Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gülötig sein und mindestens eine komplette freie Seite für das Kambodscha-Visum haben.

1. Visum-Antrag bei der kambodschanischen Auslandsvertretung

Die Bearbeitung dauert ca. 6 Werktage. Ein vor Einreise eingeholtes Visum beinhaltet eine Nutzungsfrist. Das heißt: Du musst innerhalb von 3 Monaten nach Kambodscha einreisen, sonst verfällt Dein Visum. Die Dauer des Aufenthaltes legt die Einwanderungsbehörde bei Deiner Einreise fest. Wobei das Touristenvisum immer 30 Tage gilt. Es ist also völlig egal, ob Du Dich 5 oder 25 Tage in Kambodscha aufhalten möchtest.

Hinweis: Dein Touristenvisum gilt nur für eine einmalige Einreise nach Kambodscha. Das gilt auch, wenn Du nur ein paar Tage in Kambodscha bist und Dein Visum noch gültig ist. Erst bei einer Visum-Dauer ab 6 Monaten (Ordinary Visum) kannst Du mit diesem einen Visum mehrfach nach Kambodscha ein- und ausreisen.

2. E-Visum vor Reiseantritt

Das sogenannte virtuelle Kambodscha-Visum gilt nicht an allen Grenzübergängen. Personen, die aus den Ländern Afghanistan, Algerien, Saudi Arabien, Bangladesch, Iran, Irak, Pakistan, Sri Lanka, Sudan und Nigeria einreisen wollen, bekommen überhaupt kein E-Visum vor Reiseantritt. An diesen Grenzübergängen wird das E-Visum akzeptiert:

  • An den internationalen Flughäfen Phnom Penh, Siem Reap und seit dem 6. Dezember 2017 auch Sihanoukville
  • An der thailändischen Grenze bei Cham Yeam (Koh Kong) und bei Poi Pet (Banteay Meanchey)
  • An der vietnamesischen Grenze bei Bavet (Svay Rieng)
  • Grenzübergang Laos –  Tropeang Kreal (Stung Treang)

Seit 1. Oktober 2014 kostet ein E-Visum für Kambodscha 30 USD + 7 USD Bearbeitungsgebühr.  Die Beantragung des E-VisumsDu online beim kambodschanischen Ministry of Foreign Affairs & International Cooperation durchführen. Alternativ kannst Du das E-Visum auf der deutschsprachigen Seite von N.J. Travel beantragen*. Die Betreiber versprechen, dass sie Dir das Visum innerhalb von drei Werktagen zuzuschicken.

3. Visum bei Einreise nach Kambodscha

Das sogenannte Visa on Arrival – also bei Ankunft – gibt es an diesen Grenzübergängen:

  • Internationaler Flughafen Phom Penh
  • Internationaler Flughafen Siem Reap
  • Grenze zu Vietnam:  Am Bavet International checkpoint und Kha Orm Sam Nor International checkpoint
  • Grenze zu Thailand: Cham Yeam International checkpoint,  Poipet International checkpoint und O’Smach International checkpoint

Das Touristenvisum kostet 30  USD und kann einmalig für bis zu 30 Tage verlängert werden. [Ergänzung 27. August 2016] Wenn Du kein Foto dabei hast, kostet das Visum 34 USD, also 4 USD mehr. Es gibt also keine Probleme bei der Einreise, wenn Du kein Foto dabei hast. Unabhängig davon musst Du an der Passkontrolle eh ein Foto von Dir machen lassen.

Tipp: Lese im Artikel zum Ausfüllen der Visa-Formulare über meine Erfahrungen mit dem Visa On Arrival „Warum es sich lohnt, bereits ein Visum zu haben, wenn Du über den Flughafen Siem Reap nach Kambodscha einreist“.

Affiliate Links*

Das Normal-Visum (Ordinary Visum)

Für Aufenthalte mit mehr als 30 Tage zzgl. einmaliger Verlängerung von weiteren 30 Tagen kannst Du bei Einreise auch das Normal-Visum für bis zu einem Jahr beantragen. Ab einer Visum-Dauer von 6 Monaten ist eine mehrfache Ein- und Ausreise möglich. Um dieses Visum zu bekommen, musst Du bei der Einreise angeben, dass Du ein Business Visum haben möchtest. Genauso wie bei einem Touristenvisum hat ein Business Visum zunächst eine Höchstdauer von 30 Tagen. Die Verlängerung erfolgt im Anschluss direkt bei der Einwanderungsbehörde in Kambodscha. Du kannst das Visum um einen, drei, sechs Monate oder ein Jahr verlängern. Die ersten 30 Tage werden dabei angerechnet. Das Business Visum bekommst Du an diesen Grenzübergängen:

  • Internationaler Flughafen Phnom Penh
  • Internationaler Flughafen Siem Reap
  • An der thailändischen Grenze bei Cham Yeam (Koh Kong) und Poi Pet (Banteay Meanchey)
  • An der vietnamesischen Grenze bei Bavet (Svay Rieng)

Das Normal-Visum für 30 Tage kostet 35 USD. Um ein Normal-Visum zu erhalten, braucht es nicht unbedingt geschäftliche Aktivitäten in Kambodscha. Je nach Dauer der Verlängerung variieren die Preise. Bei einem Aufenthalt von einem Jahr sind es ca. 280  USD.

Visum-Verlängerung in Auftrag geben

Wenn Du Dir die Fahrt nach Phnom Penh zur Verlängerung Deines Touristen- oder Normal-Visums ersparen möchtest, beauftragst Du eine professionelle Reiseagentur vor Ort. Diese Agenturen nehmen zusätzlich zu den Visa-Kosten einen Aufschlag als Verdienst für ihren Service. Das spart Die eine Menge Zeit. Frage am besten in Deinem Hotel nach oder erkundige Dich z.B. bei Cambodian Travel Partner.

Übrigens: Bei einer zeitlichen Überziehung werden Dir 5 USD Strafgebühr pro Tag bei Deiner Ausreise aus Kambodscha berechnet.

Alternativ bietet es sich an, dass Du die Verlängerung von Deinem Visum mit einem Kurztrip nach Phnom Penh verbindest. Wenn Du während der Regenzeit in Kambodscha bist, kannst Du mit dem Boot über den Mekong nach Phnom Penh reisen – so als kleines Extra-Abenteuer ;-)

ACMECS Single Visum für Thailand und Kambodscha

Seit dem 27. Dezember 2012 gibt es zusätzlich das ACMECS (Ayeyawady‐Chao Phraya‐Mekong Economic Cooperation Strategy) Single Visum für Kambodscha-Reisende aus aktuell 35 Ländern. Dieses Visum ermöglicht Dir die Einreise sowohl nach Thailand als auch nach Kambodscha. Es gilt für bis zu 3 Einreisen nach Thailand und eine Einreise nach Kambodscha. Dabei beträgt die Aufenthaltdauer für Thailand bis 60 Tage pro Einreise und für Kambodscha 30 Tage.  Für Thailand beträgt die Gebühr 30 Euro für jede Einreise und ist bei Beantragung des Visums bei der Thailändischen Botschaft zu entrichten. Die Visagebühr für Kambodscha bezahlst Du am Grenzübergang.

Der Bearbeitungszeitraum ACMECS Visum ist unterschiedlich, da zwei verschiedene Behörden zustimmen müssen. Einmal das Thailändische Außenministerium und einmal die königliche Botschaft von Kambodscha.

Hinweis in eigener Sache: Ich habe die Infos nach bestem Wissen und Gewissen zusammenstellt. Für die Richtigkeit der Angaben übernehme ich keine Gewähr.

Weitere Infos für deinen Aufenthalt in Siem Reap

In diesen Artikeln findest Du noch weitere Informationen hier bei Visit Angkor für Deinen Aufenthalt in Kambodscha:

Angkor Wat Schmucklinie Visit Angkor

Hotelsuche für Deine Kambodscha Reise

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei bei booking.com* stöbern und buchen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von booking.com zu laden.

Inhalt laden

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir Visit Angkor gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, gibt es vom Anbieter eine kleine Provision für Visit Angkor. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren.

Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die wir zu diesen Themen schreiben werden.

Select list(s)*

Loading

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in unseren Facebook-Gruppen Kambodscha Liebe – We Love Cambodia und Kambodscha – Perle Südostasiens Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib uns gern hier in den Kommentaren oder schicke uns eine Nachricht. Wir antworten auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freuen wir uns natürlich auch :-)

[Gesamt: 6   Durchschnitt:  5/5]

Inga

Autor

I love Cambodia, its culture, its people and with this blog I want to share my fascination for this country with people all over the world.

59 Kommentare

  1. Seit 1. Oktober 2014 kostet ein E-Visum für Kambodscha 30 USD + 7 USD Bearbeitungsgebühr. Quelle: https://www.evisa.gov.kh

    Antworten
  2. Hallo Uwe – danke für den Hinweis! Der Eintrag ist aktualisiert.

    Antworten
  3. Braucht man für ein Visum on arrival ein Passbild, oder wird lediglich der Aufkleber im Reisepass eingeklebt?

    Antworten
    • Hallo Dan – an den Grenzübergängen werden Fotos gemacht und oft auch Fingerabdrücke genommen. Wir brauchten bisher keine Passbilder, haben aber sicherheitshalber trotzdem immer welche dabei.

      Antworten
  4. Hallo,
    Hat jemand Erfahrungen mit dem E-Visum, vor allem was die Ausstellungsdauer angeht?
    Im Web gehen die Angaben weit auseinander… (von 3 Werktage bis 2 Wochen oder mehr)
    Hat im Vergleich das „Visa on Arrival“ bei Einreise in Siem Reap (Flughafen, aus Thailand) gröbere „Nachteile“?
    Danke und LG,
    chris

    Antworten
    • Hallo Chris, mit dem E-Visum haben wir selbst noch keine Erfahrung. Was die Dauer angeht: Die Angaben beruhen sicherlich auf unterschiedlichen Erfahrungswerten. Ich kann mir vorstellen, dass die Dauer kurz und während der Hauptsaison vergleichsweise höher ist. Bislang sind wir immer mit dem Visa on Arrival ohne Probleme zurechtgekommen. Nachteile konnten wir jetzt nicht feststellen, egal aus welcher Richtung wir kamen. Hoffe, ich konnte weiterhelfen. Viel Spaß in Kambodscha – LG :-) Inga

      Antworten
  5. Hallo zusammen,
    wir möchten nächstes Jahr nach Bangkok am selben Tag weiter nach Kambodscha und nach 5 Tagen Aufenthalt wieder zurück nach Bangkok fliegen. In Thailand möchten wir dann noch 3 Wochen Urlaub machen.
    Bekommt man denn alle Visums am Flughafen oder ist es besser diese im voraus zu kaufen?
    LG, Gerda

    Antworten
    • Hallo Gerda,
      an sich gilt für deutsche Staatsbürger das Visa on Arrival an internationalen Grenzübergängen nach Kambodscha und Thailand. Ich hab aber auf dieser Seite eine Info gefunden, die besagt, dass man nur bei einer Einreise aus Kambodscha ein Visum für nur 15 Tage bekommt. Hier der direkte Link: https://goo.gl/aFg9ur (obwohl die Infos sind schon was älter) Die besten Infos dazu bekommst du sicherlich bei der Thailändischen Botschaft https://goo.gl/PNySMQ – ich selbst hab noch keinen Urlaub in Thailand nach einer Einreise über Kambodscha gemacht. Vielleicht konnte ich dir aber trotzdem helfen. Freu mich, wenn du hier in den Kommentaren die Infos mitteilen magst, die du bei der Botschaft bekommst. Würde mich jetzt auch sehr interessieren und ich kann das auch gern hier auf der Seite nachtragen. Viel Erfolg und eine tolle Reise, LG :-) Inga

      Antworten
  6. Der Link zur e-Visum-Webseite funktioniert nicht….

    Antworten
    • Hallo Christoph, danke für den Hinweis. Hab den Link auf die neue URL angepasst..

      Antworten
  7. Kann man das Visa on Arrival vor Ort auch mit Euro bezahlen oder werden nur Dollar akzeptiert?

    Antworten
    • Hallo Michael, es werden nur Dollar akzeptiert. LG, Inga

      Antworten
  8. Hallo,

    wir sind gerade nach unserem ersten Urlaubsteil in Thailand auf dem Sprung nach Kambodscha (Flug Bangok – Siem Reap) und beschäftigen uns – etwas zu spät – mit der Visumsfrage. Habe ich es richtig verstanden, dass für das Visa on Arrival Fotos direkt vor Ort bei der Einreisekontrolle am Flughafen gemacht werden können? Und umfasst Bezahlung nur in USD auch Zahlung per Kreditkarte?

    Danke und Gruß
    Arvin Arora

    P.S. Tolle Website – die werden wir zur Einstimmung gleich noch ausführlich studieren.

    Antworten
    • Hallo Arvin Arora,

      wir haben Fotos immer im Vorfeld gemacht. Insofern weiß ich jetzt leider nicht, ob man Fotos auch am Flughafen machen kann. Da würde ich mich an Eurer Stelle nicht drauf verlassen.

      Danke für das tolle Lob zu unserer Webseite! Wir wollen demnächst eine Leserreihe starten mit Fotos zu verschiedenen Themen. Würde mich freuen, wenn ihr auch mitmacht :) Viel Spaß in Kambodscha!! Wenn ihr vor Ort Fragen habt, gern melden :)

      LG :)
      Inga

      Antworten
  9. Hallo Inga,
    wie erfolgt die Bezahlung des Visa on Arrival? bar oder per Kreditkarte?
    Lg

    Antworten
    • Hallo Melanie,
      Visa on Arrival kann nur bar und in USD bezahlt werden. Viel Spaß in Kambodscha!
      LG :) Inga

      Antworten
  10. Hallo Inga,
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
    Kann man vor Ort Geld abheben oder hattet ihr schon das Geld dabei?
    Wir sind In Laos und verbringen nur 2 Tage in Kambodscha. Wir wollten eigentlich ein Visum hier beantragen aber irgendwie ist uns die Zeit davon gelaufen :-)
    LG

    Antworten
    • Hallo Melanie,

      wir hatten das Geld immer schon dabei, weil wir uns nicht darauf verlassen wollten, ob das auch an der Grenze klappt.

      LG :)

      Antworten
  11. hallo,
    benötigt man für Visa on Arrival Passfotos. Dazu liest man verschiedenes -von keins bis zwei.
    Wir möchten im Februar einreisen.
    Wie sind die aktuellen Kosten fürs Visum? on arrival mittlerweile 30 US-Dollar? Das Visum von der Botschaft kostet scheinbar mehr, ich meine, 40 gelesen zu haben!? Weiß es jemand aktuell?
    LG

    Antworten
    • Hallo PP – also: Grundsätzlich ist es nicht verkehrt, einen Satz Passfotos mit dabei zu haben. Auch wenn sie nicht gebraucht werden, ist’s beruhigend, wenn man sie bei sich hat. Es kommt halt ganz darauf an, an welchem Übergang ihr nach Kambodscha einreist. Am Flughafen Siem Reap zum Beispiel braucht ihr kein extra Foto. Aber: Die Bestimmungen können sich auch immer wieder spontan ändern. Solltet ihr ein Visum vorab beantragen, dann müsst ihr auf jeden Fall ein Foto mitsamt dem Antrag mitschicken. Infos gibt’s z.B. auf der Seite der kambodschanischen Botschaft in Berlin unter http://emb-cambodia.active-city.net/

      Was den Preis angeht: Meines Wissens sind’s aktuell 30 $ pro Visum bei Visa on arrival. Da in Kambodscha nebem dem Riel auch $ als Zahlungsmittel gelten, hat man in der Regel eh mehr Bargeld in der Tasche und ist so für den Fall der Fälle gerüstet, falls es aus unerfindlichen Gründen doch plötzlich teurer werden sollte :D LG

      Antworten
  12. Hallo
    ert mal DANKE für die vielen Tipps und hilfreichen Infos! Eine Frage habe ich allerdings noch und ich glaube sie wurde hier auch noch nicht gestellt. Braucht man um ein Visa on arrival zu bekommen ein Rückflug oder Weiterreiseticket? ich plane über Land von Vietnam aus einzureisen hat jemand Erfahrung ob die dort so was sehen wollen?
    lg und vielen Dank

    Antworten
    • Hallo Crütze – bisher mussten wir kein Ticket zeigen. Es ist ja z.B. möglich, dass Du von Kambodscha aus mit dem Bus nach Thailand weiterreist und das Ticket für den Bus oder Taxi kaufst Du Dir vor Ort. Freue mich, wenn ich Dir weiterhelfen konnte und wünsche Dir viel Spaß in Kambodscha. Wann planst Du Deine Reise? Vielleicht kann ich Dir ein paar Tipps geben. Im Moment bin ich in Siem Reap. LG :)

      Antworten
  13. Hallo Inga
    Schön das ich eure Seite gefunden habe!
    Ich fliege nächste Woche von Phuket nach Phnom Penh,
    Meine Frage ist ,kann man mit dem Express Boot nach siem reap in Angriff nehmen oder ist der Wasserstand zu niedrig?
    Oder ist es besser mit Bus nach Battembang und von dort aus das Boot nach siem reap zu nehmen?
    ( bin schon ein älteres Semester ,aber noch flexibel genug!)
    Freue mich auf eine Antwort ,herzliche Grüße Claire

    Antworten
    • Hallo Claire,

      vielen lieben Dank für das Lob. Ich bin selbst noch nicht mit dem Boot von Phnom Penh nach Siem Reap gereist, denke aber, dass es kein Problem sein dürfte. Zwar ist jetzt offiziell Trockenzeit, doch regnet es im Moment trotzdem immer wieder mal. Der Wasserstand müsste nach meiner Einschätzung noch hoch genug sein.
      Die Reise mit dem Bus nach Battambang und von dort aus mit dem Boot nach Siem Reap dauert länger. Dafür siehst du dann wiederum mehr von der Landschaft. Ich hoffe, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte und wünsche dir viel Spaß in Kambodscha. LG :) Inga

      Antworten
  14. Hallo Inga,

    Ich und meine Freundin sind gerade in Bankok und wollen morgen nach Kambodscha über den Grenzübergang Poipet einreisen! Wir haben ein Problem und zwar ist der Reisepass meiner Freundin nur noch 3 Monate gültig statt wie oft erwähnt 6 Monate! Deshalb wollte ich wissen ob du evtl schon Erfahrungen mit diesem Problem gemacht hast? Hier wird uns von jedem etwas anderes geraten. Wir hatten vor ein einjähriges Dokument bei der deutschen Botschaft zu beantragen doch der nächste Termin dort ist am 01.03. sollten wir es deiner Meinung nach einfach mal probieren nach Kambodscha einzureisen oder nicht?
    Vielen Dank schon im Voraus!

    Lina

    Antworten
    • Hallo Lina, ich weiß nur, dass der Pass mindestens 6 Monate Rest-Gültigkeit haben muss. So steht es unter anderem auf der Webseite des Auswärtigen Amtes. So leid es mir tut , aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es Ausnahmen an der Grenze gibt. LG, Inga

      Antworten
  15. hallo Inga!

    wir sind von 26.12. – 8.1. in Ho Chi Minh und wissen noch nicht ob wir nach Kambodscha reisen. Kann ich vor Ort spontan das „Visa on Arrival“ bekommen (entweder wir fahren per Bus/Boot oder fliegen nach Siem Riep) oder muss ich das schon 2 Wochen vorher im Internet beantragen?

    Antworten
    • Hallo Tom,
      schau mal hier bei der kambodschanischen Botschaft
      http://www.embassyofcambodia.org/faq.html – dort ist eine Liste mit allen Grenzübergängen, wo du auf dem Landweg nach Kambodscha einreisen kannst. Unabhängig davon hängt es ja auch immer von der eigenen Staatsbürgerschaft ab, ob man überhaupt das „Visa on Arrival“ bekommen kann.
      LG und eine schöne Zeit in Süd-Ost-Asien :) Inga

      Antworten
  16. Im Live-Chat auf der Homepage für das E-Visa wurde mir gesagt, dass man als Tourist in Sihanoukville das Visa on Arrival bekommt, das E-Visa allerdings nicht funktioniert. Kann mir jemand bestätigen, dass das Visa on Arrival wirklich klappt wenn man dort ankommt? Was passiert wenn nicht? Darf man dann nicht einreisen?
    Gruß und Dank

    Antworten
  17. Also am Flughafen mein ich… fliege von SGN aus dort hin…

    Antworten
    • Hallo Tom, bitte entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde. Ich war auf der Insel Koh Rong Samloen und hatte dort keinen Zugang zum Internet. Zu deiner Frage: In den Kommentaren schreibt Patrick von Tripangkor, dass er bereits per Visa on Arrival ohne Probleme über Sihanoukville eingereist ist. Das ist allerdings aktuell die einzige Quelle, von der ich weiß und es steht nicht explizit in seinem Artikel. Schau mal hier:
      https://goo.gl/A3AMA1 Ich denke schon, dass es funktioniert. Aber leider verhält es sich halt so, dass es niemals eine 100%ige Scherheit gibt. Selbst das Auswärtige Amt schreibt, dass sich die Bestimmungen plötzlich ändern können und übernimmt keine Gewähr. Und ich auch nicht, ich kann nur auf Erfahrungen und bestimmte Quellen verweisen. Hoffe, ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen. LG :) Inga

      Antworten
  18. Hallo Inga,
    ich fliege Ende April solche Rute
    Wien – Bangkok – Siem Reap – DaNang – Bangkok… und weiter noch ein paar Tage Urlaub in Thailand. Was würden Sie sagen, welche Visum ich benötigen werde? Würde das Visa on Arrival für Thailand und Kambodscha reichen, obwohl ich innerhalb 10 Tagen 2 Mal in Bangkok (von Wien und dann von Da Nang) ankommen werde?
    Und gibt es auch Visa on Arrival für Vietnam (Da Nang, Hoi An 2 Tage)?
    Danke und LG

    Antworten
    • Hallo Alla, ich würde das ACMECS Single Visum nehmen. Damit sind drei Einreisen nach Thailand und eine Einreise nach Kambodscha möglich. Erkundigen Sie sich am besten bei der königlich Thailändischen Botschaft in Berlin: https://goo.gl/sJeq8L

      Für Vietnam braucht es bei einem Aufenthalt von bis zu 15 Tagen kein Visum. Dies gilt allerdings nur für bestimmte Staatsbürger. Infos dazu hier auf der Seite der vietnamesischen Botschaft in Berlin: https://goo.gl/J8eYdh

      Wünsche Ihnen eine tolle Reise, lg :) Inga

      Antworten
  19. Hallo Inga,

    vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort.
    Noch eine Frage: wissen Sie vielleicht wie viel Zeit braucht man am Flughafen Don Mueng in Bangkok für alle Formalitäten mit Visum: Ich komme um 13.35 aus Da Nang (Vietnam) und fliege dann von diesem Flughafen nach Krabi. Ich habe ungesichertes Transfer. Ich bin Österreicherin, also muss ich wieder Passkontrolle, einchecken und s.w. passieren. Wie groß ist der Flughafen… Würden da 2 Stunden reichen? Oder besser 3 Stunden einplanen?

    Danke und LG Alla

    Antworten
    • Hallo Alla,
      wenn ich das richtig verstehe, dann checken Sie in Don Mueng komplett aus und wieder ein, da Sie den Flug nicht direkt bis Krabi gebucht haben, richtig? Wenn das so ist, empfehle ich Ihnen mindestens drei Stunden einzuplanen. Je nachdem wie viel los ist, kann es passieren, dass die Immigration am Don Mueng sehr lange dauert. 2016 haben wir fast zwei Stunden gebraucht, bis wir durch die Passkontrolle waren.
      LG :) Inga

      Antworten
  20. Hallo Inga,
    ja, genau das meine ich. Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Das war sehr hilfreich.
    Und danke für Ihr Webseite generell!
    LG Alla

    Antworten
    • Hallo Alla,
      sehr gern. Ich wünsche Ihnen eine phantastische Reise. Und vielen lieben Dank für Ihr Lob. LG :) Inga

      Antworten
  21. Hallo:-) tolle Seite erst einmal! Hat uns viel bei der Planung geholfen;-)!!

    Wenn das VISA on arrival nur in bar bezahlt werden kann, gibt es dann auch einen Geldautomaten vor dem Schalter? (Flughafen Phnom Penh)
    Wir wollten nämlich das Geld erst am Flughafen in Phnom Penh abheben und wären sonst etwas aufgeschmissen
    Vg
    Steffi

    Antworten
    • Hallo Steffi,
      freut mich, dass ich helfen konnte :-) Zu Deiner Frage: Ja, es gibt am Flughafen in Phnom Penh Geldautomaten vor der Immigration.
      LG und einen tollen Aufenthalt für Euch in Kambodscha :)
      Inga

      Antworten
  22. Liebe Inga

    Die Seite ist toll! Wir wollen von Koh Chang übers Festland nach Kambodscha einreisen. Können wir das Visum direkt beim Grenzübergang beansprechen? Vielen Dank für deine Rückmeldung.

    Liebe Grüsse Sophie

    Antworten
    • Liebe Sophie,
      freut mich, dass Dir mein Blog so gut gefällt, danke Dir! Ich kenne von Thailand aus nur die beiden Übergänge Cham Yeam (Koh Kong) und Poi Pet (Banteay Meanchey). Zwar ist der Übergang bei Koh Kong näher, doch falls Du nach Siem Reap möchtest, wird im Netz eher der Übergang bei Poi Pet empfohlen. Hoffe, ich konnte Dir helfen. Wünsche Dir eine wunderschöne Reise.
      LG :)
      Inga

      Antworten
  23. Nimmt Kambodscha immer noch eine „Ausreisegebühr“ von 20 US- Dollar ? Kommt dann noch zu den Visakosten hinzu !
    Der Tourismus wird weltweit abgezockt . . .

    Antworten
    • Hallo, also so oft, wie ich bisher in Kambodscha war, ist mir das noch nie passiert. Unabhängig davon bleibt es jedem selbst überlassen, ob man in andere Länder reisen möchte oder nicht. Zumal weitaus schlimmere Dinge auf unserem Planeten passieren als eine vermeintlich weltweite Abzocke im Tourismus, behaupte ich mal ;-)

      Antworten
  24. Hallo Inga,
    Vielen vielen Dank für die Infos! Ich möchte gerne im Dezember 2018/Januar 2019 eine Südostasientour machen und mir dabei auch Kambodscha (für ca. 1 Woche) anschauen. Wahrscheinlich werde ich von Vietnam aus (z.B. per Zug/Bus) einreisen und dann weiter nach Thailand. Dazu habe ich eine Frage:
    Reicht es, wenn ich mir das Visa on Arrival bei der Einreise mit dem Bus/Zug hole? Und brauche ich dafür eine Ausreisebescheinigung (z.B. Zugticket nach Thailand) oder wird das nicht verlangt?
    Deine Antwort wäre mir eine sehr große Hilfe. Vielen Dank für deine Mühe!
    Viele Grüße
    Johannes

    Antworten
    • Hallo Johannes,
      freut mich, dass Dir Visit Angkor so gut gefällt. Vielen lieben Dank dafür! Zu Deiner Frage: Das Visum ist ja per se 30 Tage gültig. Und Du wirst ja sicherlich auch ein Rückflugticket haben – wenn auch aus einem anderen Land. Bei all meinen Aufenthalten in Kambodscha bin ich noch nie nach einem Ausreise-Ticket gefragt worden. Ich wünsche Dir eine tolle Zeit in Kambodscha. Melde Dich gern, wenn Du noch weitere Frage hast.
      LG :)
      Inga

      Antworten
  25. Hallo,
    vielleicht können Sie mir helfen. Ich bin seit 10. Januar 2019 in Kambodscha. In Phnom Penh habe ich am 6. Februar 2019 eine Verlängerung beantragt. Bearbeitungszeit 7 Tage !!! Neues Visum läuft bis 12. März, weil das bisherige am 12. Feb. abgelaufen ist.
    Wenn ich zum 12. März für ca. 30 Tage nach Thailand fahre, kann ich danach wieder mit einem neuen Visa-On-Arrival für 30 Tage einreisen?
    Vielen Dank und liebe Grüße.

    Antworten
    • Hallo Heinz,
      7 Tage für die Verlängerung sind sportlich … Aber prima, dass es geklappt hat. Ich wüsste nicht, warum Sie nach 30 Tagen nicht wieder einreisen können sollten nach Kambodscha. Grundsätzlich hängt ein Visum ja auch von der eigenen Staatsbürgerschhaft ab und aus welchem Land man einreist. Nach meinem Kenntnisstand gibt es keine zeitliche Einschränkung, was das angeht, wenn Sie als Bürger der DACH Region aus Thailand wieder einreisen. Aber das kann sich auch jederzeit wieder ändern. Eine 100% ige Garantie gibt es nicht. Vielleicht möchten Sie ja trotzdem danach kommentieren, ob alles gut geklappt hat. Würde mich freuen.

      Wünsche Ihnen noch einen tollen Aufenthalt! LG Inga

      Antworten
  26. Hallo Inga,

    vielen Dank für die schöne und hilfreiche Webseite. Ich und ein Freund wollen in Kambodscha mehrer Jahre wenn möglich bleiben. Ich lande in 2 Wochen in Bangkok. Muss ich dann einfach zur Grenze fahren und sagen das ich ein Business Visum will und die Sache hat sich für den ersten Monat? Darauffolgend kann ich es für ein Jahr verlängern und so weiter?
    Gruß aus dem bayrischen Wald
    Max P.

    Antworten
    • Hallo Max,
      bitte entschuldige, dass ich mich noch nicht gemeldet habe. Ich bin aktuell in Kambodscha und teils wird hier der Strom abgestellt, da es zu wenig regnet. Zu Deiner Frage: Du beantragst ein Ordinary Visum der E Klasse. Am besten lässt Du Dir vor Ort von einer Agentur helfen, wenn Ihr das Visum verlängern lassen möchtet. Es kann sein, dass Dokumente wie z.B. Arbeitgeber verlangt werden. Grundsätzlich soll es aber vergleichsweise unproblematisch sein, das Visum verlängern zu lassen. Schreib mir gern, Eure Erfahrungen zum Visum mitsamt Verlängerungen. Kann sich ja doch immer wieder was ändern und die eine oder andere Überraschung geben ;-) Wünsche Euch eine tolle Zeit in Kambodscha.
      LG :)
      Inga

      Antworten
  27. Hallo Inga,

    Ein Kompliment für deine tolle Seite mit wundervollen Eindrücken.

    Meine Frage:
    Ich fliege am 10.05. – 27.05. nach kambodscha und mein Visum habe ich bereits online beantragt und erhalten. Ich würde während meines Aufenthalts in Kambodscha sehr gerne einen kurzen Abstecher nach Laos machen wollen (d.h mein Visum für kambodscha wäre dann bei Ausreise nach Laos hinfällig, da nur eine einmalige Einreise erlaubt?! ) bekomme ich bei wieder Einreise von Laos nach kambodscha ein erneutes Visum gegen Gebühr ausgestellt ?! Oder könnte dies Probleme geben ?!

    Viele Grüße vanessa

    Antworten
    • Hallo Vanessa,
      freut mich sehr, dass Dir mein Blog so gut gefällt. Danke Dir! Zu Deiner Frage: Ja, sobald Du aus Kambodscha ausreist, ist das Visum ungültig und Du benötigst ein neues Visum. Das bekommst Du an den internationalen Grenzübergängen „on arrival“. Ich wüsste jetzt nicht, dass es Probleme gibt. Zur Sicherheit noch die Rückflugtickets bzw. eine Kopie davon griffbereit haben. Wünsche Dir eine wunderschöne Zeit. Lass gern was von Dir hören, wenn Du in Kambodscha bist. Auf Facebook hab ich seinerzeit eine Gruppe gegründet. Sie ist zwar klein, aber sehr herzlich. Hier der Link: https://www.facebook.com/groups/visitangkor/ Dort triffst Du auf Gleichgesinnte und Du kannst Dich mit anderen austauschen.
      LG :) Inga

      Antworten
  28. Hallo Inga,

    Ich reise kommenden Samstag 21.09 nach Kambodscha, Flughafen Siem Reap.
    Wenn das VISA on arrival nur in bar bezahlt werden kann, gibt es dann auch einen Geldautomaten vor dem Schalter? (Flughafen Siem Reap). Werden nur Dollar akzeptiert oder auch Riel?
    Ich habe derzeit nämlich weder Dollar noch Landeswährung – lebe in Shanghai.
    VG und Danke Anna

    Antworten
    • Hallo Anna,
      bitte entschuldige die späte Antwort. Ich war krank. Ja, es gibt auch einen Geldautomaten. An sich müssten auch Riel akzeptiert werden, da es sich um die offizielle Landeswährung handelt.
      LG und eine schöne Zeit in Kambodscha :)
      Inga
      ps: schick gern mal ein Foto rum, oder so :-D

      Antworten
  29. Hallo Inga,

    mal ne Frage, meine Freundin (Khmer) möchte mit mir in Cambodia zusammenleben, da sie dort auch einen sehr gut bezahlten Job hat (Bank Managerin). Ich bin 50 und habe bis zur Rente noch ca. 10 Jahre in D.
    Gibt es eine realistische Chance in PPenh einen Job zu finden? (bin Techniker, QualitätsManager), spreche Englisch, Spanish und Französisch).
    Gibt es ein Business/Arbeitsvisa für 1 Jahr ? Danke vorab!
    Lg Andy

    Antworten
    • Hallo Andy,
      sorrry, dass ich mich erst jetzt melde. Ich war mehrere Wochen krank. Zu Deiner Frage: Nun ja, ob Du die Möglichkeit hast, einen Job zu finden, kann ich so nicht beurteilen. Von Vorteil ist aber sicherlich, wenn Du Kambodschanern nix wegnimmst, sondern ihnen Vorteile durch Deine Arbeit entstehen. Zum Beispiel Schulungen im Bereich Technik – gerade was Qualität angeht und so. Das Business bekommst Du nicht direkt für 1 Jahr, sondern nur für 30 Tage – Du musst es dann vor Ort in Phnom Penh verlängern. LG und eine tolle Zeit in Kambodscha. Melde Dich gern und erzähle, wie das Leben so ist – würde mich freuen. Vielleicht magst Du ja zum Austausch auch unserer Facebook Gruppe „We Love Cambodia – Kambodscha Liebe“ beitreten – https://www.facebook.com/groups/visitangkor dort sind auch Mitglieder aus Deutschland, die schon seit einigen Jahren in Kambodscha leben.
      LG :) Inga

      Antworten
  30. Hallo Inga, wir sind am 1.3. mit Costa Kreuzfahrten in Sihanoukville weißt du ob am Hafen auch das E-Visum anerkannt wird und hast du ein paar Tips was man an 1 Tag unternehmen kann.

    Danke und Gruß
    Gerold

    Antworten
    • Hallo Gerold,
      nach meinem Kenntnisstand wird das E-Visum am Hafen von Sihanoukville nicht akzeptiert, nur am Flughafen. Schau mal hier auf dieser Website: https://meine-landausfluege.de/sihanoukville-kreuzfahrt-ausfluege/
      Ansonsten müsste Dir die Kreuzfahrtgesellschaft Auskunft geben können.

      Tipps für einen Tag dort, hm ist nicht ganz so einfach. Hab erst vor kurzem einen Artikel über Sihanoukville geschrieben: https://www.visit-angkor.org/de/2020/01/04/sihanoukville/ – vielleicht am Strand im Süden, Otres oder der Independence Beach. Ansonsten werden Dir eine ganze Menge Baustellen begegnen, denke ich mal.

      Hoffe, ich konnte ein wenig helfen. Hab eine schöne Zeit in Kambodscha.

      LG :) Inga

      Antworten
  31. Hallo
    Ich reise mit meiner Frau im März nach Kambodscha. Einreise über Siem Reap, dort 5 Tage Aufenthalt, Weiterflug nach Laos, dort Aufenthalt 7 Tage, Rückflug nach Kambodscha und Einreise über Phnom Penh. Dort Aufenthalt 7 Tage. Benötige ich nun 2 Visa Anträge, oder genügt ein Antrag? Ich komme übrigens aus Österreich und reise über die Schweiz an.
    Gruss Norbert

    Antworten
    • Hallo Norbert,
      nach meinem Kenntnisstand gibt es das ACMECS Visum nur zwischen Kambodscha und Thailand. Und es gilt auch nur für eine mehrfache Einreise nach Thailand, nicht nach Kambodscha. Ihr braucht also auf jeden Fall ein neues Touristen-Visum, wenn Ihr nach Kambodscha einreisen wollt.
      LG und eine wunderschöne Zeit in Kambodscha :)
      Inga

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Inga Palme - Portrait Schön, dass Du hier bist! Ich bin Inga - seit 2010 reise ich jedes Jahr nach Kambodscha und bin immer wieder neu verliebt. Hier auf Visit Angkor gebe ich Dir zusammen mit Rüdiger Tipps für Deinen Aufenthalt in Kambodscha und wir erzählen Dir von unseren persönlichen Erlebnissen im Land der Khmer. Weitere Infos über uns und Visit Angkor findest Du auf dieser Seite. Viel Spaß :-)

Post von Visit Angkor

E-Mail Adresse eintragen + neue Artikel direkt ins Mailpostfach bekommen:

Select list(s)*

Loading

Tipps für dich hier im Blog

!00 Dinge, die du in Siem Reap erleben musst

Kindern helfen

Handzettel zum Einkaufen in Kambodscha bei Erwachsenen

Empfehlung für dich

Die beste Kreditkarte für deine Reise! Weltweit gebührenfrei Geld abheben, auch in Kambodscha!* Konto eröffnen*

Zirkus-Karten online

Visum Kambodscha

Beantrage Dein Visum bequem von zu Hause aus. Gib einfach für den Antrag dein Ankunftsdatum ein und klicke auf „Weiter“.

Ankunftsdatum Kambodscha

In Zusammenarbeit mit e-visums.de*