Wie bei uns, markiert in Kambodscha die Neujahrsfeier das Ende des alten Jahres und wird kräftig gefeiert. Mit einem Unterschied: Das kambodschanische neue Jahr beginnt im April und wird um einiges kräftiger gefeiert als bei uns hier in westlichen Gefilden. Nämlich ganze 3 Tage lang – 2019 am 14., 15. und 16. April – allesamt offizielle Feiertage. Bereist einige Tage vorher lassen es sich die Kambodschaner nicht nehmen, ihrer Feierstimmung ordentlich Ausdruck zu verleihen. Am liebsten wollen sich die Khmer mit ihren Familien und Freunden über die Feiertage treffen. Restaurants wie das Haven in Siem Reap machen einfach zu, um ihren Mitarbeiter*innen den Wunsch auf ein Neujahrsfest im Kreis der Familien zu ermöglichen.

Püntklich zu Beginn des kambodschanischen Neujahrs kommt ein Engel auf die Erde, um die Menschen zu beschützen. Dieses Jahr „landet“ er am 14. April um 15:12 Uhr kambodschanischer Zeit – also 5 Stunden früher als in Deutschland. Kurze Zeit später beginnen die Feierlichkeiten in den Pagoden. Je nachdem, an welchem Tag das neue Jahr beginnt, kommt ein anderer Engel auf die Erde und übt seine Pflichten zum Schutze der Khmer aus.

Jedes Jahr aufs Neue bieten die Khmer dem Engel Geschenke an, die zu ihm passen. Dafür errichten sie einen besonderen Gabentisch. In diesem Jahr 2019 findet die Khmer Neujahrsfeier am Sonntag statt. Es kommt also der Tungsa Tevy – der Sonntags-Engel – und älteste der sieben Töchter von Kabil Moha Prum auf die Erde. Ihr Lieblingsessen ist die Feigenfrucht und sie reitet auf einem Garuda.

Garuda: Ein Fabelwesen mit menschlichem Körper, Adler-Kopf, Krallen und Flügeln und an sich das Reittier von dem hinduistischen Gott Vishnu.

Das Jahr des Schweins beginnt

Mit dem kambodschanischen Neujahr beginnt das Jahr des Schweins, 2562 BE im buddhistischen Kalender. Die Abkürzung BE bedeutet „vor der buddhistischen Ära“, da 543 v. Chr. (vor Christus) das erste Jahr des buddhistischen Kalenders ist. Und mit Visak Bochea am 18. Mai zum Geburtstag von Buddha beginnt dann das Jahr 2563 BE im buddhistischen Kalender. Alles voll logisch und total unkompliziert, oder? :-)

Geschenke zur Begrüßung des Neujahrs-Engels

Die Geschenke zur Begrüßung von Tungsa Tevy – dem neuen Engel – sind:

  • Feigen, da dies die Lieblingsspeise von Tungsa Tevy ist
  • Jasminblütengeflechte
  • Fünf Kerzen und fünf Räucherstäbchen
  • 3 verschiedene Obstsorten und jede davon auf 2 Tabletts angeboten
  • und ein Paar dekorierte junge Bananenbäume

Hier ein Foto mit dem Gabentisch von Sophal Ouk für Engel Tungsa Tevy. Hat er mir vor wenigen Augenblicken geschickt <3

Gabentisch für Engel Tungsa Tevy, Foto: Mr. Sophal

Für jeden Wochentag ein anderer Engel

Die Khmer glauben, dass jedes Jahr am ersten Tag des neuen Jahres (Songkran) eine der sieben Töchter von Kabil Moha Prum auf die Erde kommt.

Montags-Engel – Korak Tevy

Sie trägt ein Schwert mit der rechten Hand, einen Stock mit der linken. Ihre Frisue schmückt eine Haarnadel mit Ankeabos-Blüten (um welche Blüten es sich handelt, habe ich noch nicht herausgefunden) und eine Perlenkette um ihren Hals. Korak Tevy reitet einen Tiger und ihre Lieblingsspeise ist Öl.

Dienstags-Engel – Reaksa Tevy

Reaksa hält einen Dreizack in der rechten Hand, einen Bogen in der linken und ihr Haarkleid ziert eine Haarnadel mit Lotusblüten. Reaksa Tevy trinkt am liebsten Blut und ihr Tier ist ein Pferd.

Mittwochs-Engel – Mondar Tevy

Sie hält in der rechten Hand eine Nadel, einen Stock in der linken und trägt eine Haarnadel mit Blüten der Plumeria. Mondar Tevy reitet einen Esel und ihr Favorit ist Milch.

Donnerstags-Engel – Keriny Tevy

In der rechten Hand hält sie eine Harpune, eine Waffe in der linken und ihre Frisur schmückt eine Haarnadel aus Mondblumen. Keriny Tevy reitet einen Elefanten und sie mag am liebsten Bohnen und Sesam.

Freitags-Engel – Kemira Tevy

In der rechten Hand trägt sie ein Schwert, eine Zither in der linken und trägt eine Haarnadel mit violetten Blumen. Kemira Tevy reitet einen Wasserbüffel und ihre Lieblingsfrüchte sind Bananen.

Samstag Engel – Mohurea Tevy

Sie trägt eine Scheibe in der rechten Hand, einen Dreizack in der linken und eine Haarnadel aus Trokeatblüten. Moure Tevy reitet einen Pfau und ihr Lieblingsessen ist Hirschfleisch.

Sonntagsengel – Tungsa Tevy

Tungsa ist die älteste Tochter von Kabil Moha Prum. In der rechten Hand hält sie eine Scheibe und eine Muschel in ihrer linken. Ihr Hals ziert eine rubinrote Halskette und hinter ihrem Ohr hat sie eine Granatapfelblüte angesteckt. Sie auf einem Garuda und ihr Lieblingsessen sind Feigenfrüchte.

Tungsa Tevy kommt in diesem Jahr – 2019 – auf die Erde, möge sie die Menschen vor allem Übel beschützen.

❤️🙏❤️ Sus’Dei Chnam Thmei ❤️🙏❤️
Happy Khmer New Year
Ein Frohes Neues Jahr in Kambodscha!

Hotelsuche

Hotel für Deine Kambodscha-Reise buchen

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei booking.com* stöbern und buchen:

Booking.com

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir mein Blog gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren. Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die ich zu diesen Themen schreiben werde.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in der Facebook-Gruppe We Love Cambodia . Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib mir gern hier in den Kommentaren oder schicke mir eine Nachricht. Ich antworte auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freue ich mich natürlich auch :-)

[Gesamt:4    Durchschnitt: 5/5]