7 Kommentare

  1. Hallo Inga,
    eine sehr tolle Seite! Habe mir schon einige wertvolle Tipps aufgeschrieben.
    Wie ist es mit der Einreise in Kambodscha aktuell? Wird am Flughafen die Vorlage eines Rückflugtickets verlangt?
    LG Sofia

    1. Hallo Sofia, freut mich, dass Dir mein Blog so gut gefällt. Dankeschön :-) Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt zu Deiner Frage melde. Hab jobtechnisch ganz schönen Trubel im Moment und dann wenig bis keine Zeit, hier mal vorbeizuschauen. Zu Deiner Frage: Nein, ein Rückflugticket wird nicht verlangt. Lediglich der Pass, Bargeld und ein Foto. Wenn man kein Foto hat, muss man halt etwas dazu bezahlen. Wünsche Dir viel Spaß in Kambodscha. Schick gern ein Foto für die Lesergalerie zum schönsten Angkor Moment: https://www.visit-angkor.org/de/2017/04/02/angkor-moment-leser-galerie/ ;-) LG :) Inga

  2. Hallo Inga,

    diese Seite übertrifft alle Reisebücher!
    Wie wollen Ende Sep/Anfang Oktober von Bangkok aus nach Siem Reap/Angkor Wat. Würdest du die Landroute über Poipet oder doch die Flugeinreise empfehlen? Das Land auf der Busreise zu erleben ist zwar anziehend, allerdings befinden wir uns quasi auf einer Rundtour durch Südostasien, d.h. wir werden mit Koffern (nicht Backpacker) unterwegs sein . Könnte es dadurch etwas unpraktisch werden, so dass die Flugeinreise besser wäre?

    Vielen Dank im Voraus!

    1. Hallo Charlene,
      vielen lieben Dank für das tolle Lob :-) Zu deiner Frage: Wir haben bisher immer einen eigenen Minibus gemietet und würden das auch wieder so machen, auch wenn das was teurer ist. Zwar mussten wir an der Grenze von einem Bus in einen anderen umsteigen, weil die Minibusse nicht über die Grenze fahren dürfen, aber so waren wir nicht komplett auf uns allein gestellt. Wir waren mit 5 Personen und hatten entsprechend viel Gepäck dabei. Dieses kam auf einen Handwagen und wurde zu Fuß über die Grenze gebracht, während wir die Passkontrolle durchliefen (geht nur so). Das Gepäck war also zu keinem Zeitpunkt hinderlich für uns. Auf der anderen Seite wurden wir dann von dem neuen Fahrer in Empfang genommen und die Reise ging weiter. Auf jeden Fall würde ich nicht die allergünstigste Variante empfehlen ;-)
      LG und eine tolle Zeit in Kambodscha :)
      Inga

  3. Hallo
    Ich bin gerade eben über diese tolle Seite gestossen,-)
    Wir werden ende August auf dem Flughafen in Siem Reap ankommen.Ich wollte mal fragen ob jemand ein bisschen genauer schildern könnte wie das mit dem Visa on arrival funktioniert?
    So wegen Wartezeiten am Schalter etc… Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen…Vielen Dank schon mal…

    1. Hallo Misch, vielen lieben Dank für Dein Lob. Freut mich sehr, dass Dir unsere Seite so gut gefällt :) Schade – wir fliegen Mitte August wieder zurück nach Deutschland, hätten wir uns ja vielleicht sogar in Siem Reap kennengelernt. Auf jeden Fall wünsche ich Dir ganz viel Spaß. Und wenn Du noch Tipps brauchst oder Fragen hast, dann schreib gern. Nun zu Deiner aktuellen Frage: Die Wartezeiten am Flughafen in Siem Reap sind nicht so sehr lang. Wichtig ist, dass Du Bargeld in Dollarnoten mithast, um das Visum direkt zu bezahlen. Auch wird nach einem Passbild gefragt. Wenn Du keins hast, dann kostet das Visum 34 $, sonst 30$. Hier auf dieser Seite findest Du noch weitere Infos zum Visum: http://www.visit-angkor.org/de/tipps-fur-touristen/visum

      LG :) Inga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.