2 Kommentare

  1. Die Temple mit Fahrrad zu bekunden ist der beste Weg! Achtung: Atemschutzmaske und Brille nicht vergessen, da die Luftverschmutzung extrem hoch ist (Rachen und Augen brennen, gefolgt von Dauerhusten).

    1. Hallo Claudia, hm – also ich war dieses Jahr noch Fahrrad-Fahren und hatte keine Probleme. Ich bin aber auch immer während der Regenzeit in Siem Reap. Ich denke mal, dass es in der Trockenzeit schon um Einiges staubiger in der Luft ist. Ich hoffe aber, dass dir der Aufenthalt in Siem Reap trotzdem gut gefallen hat. LG :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.