Bildhauer in Kambodscha

von | Aktualisiert May 9, 2021, Publiziert Nov 23, 2020 | Kambodscha | 1 Kommentar

Gerne habe ich immer wieder kleine Handwerksbetriebe in Kambodscha besucht. Auf unseren Rundreisen gab es vielfältige Gelegenheiten, um solche Betriebe besuchen zu können. Sie alle freuen sich, wenn Touristen kommen, die sich für ihr Handwerk interessieren und dann vielleicht auch noch etwas kaufen für das heimische Wohnzimmer. Ein kleiner Beitrag für den Lebensunterhalt der Familie oder, bei größeren Betrieben, auch für die Angestellten.

Handwerksbetriebe der Bildhauerei in Kambodscha, zumal kleine, familiär geführte Unternehmen, sind etwas ganz Besonderes in Kambodscha. Das handwerkliche Geschick ist unglaublich, mit einfachsten Werkzeugen, viel Know-How und noch mehr Fleiß entstehen wahre Kunstwerke. Ich war beeindruckt von den Ergebnissen!

Eine Naga-beschirmte Buddhafigur beim Bildhauer in Kambodscha
Die Schlange Naga beschirmt diesen meditierenden Buddha

Steinmetz oder Bildhauer?

Viele Bildhauer in Kambodscha sind eher Künstler und gehen meisterhaft mit dem Material ‚Stein‘ um. In den Handwerksbetrieben entstehen meistens Buddhafiguren oder Apsara, Kunden sind nicht selten größere Klöster.

Hier wurde mir auch der Unterschied der Begriffe klar. Ein Steinmetz besorgt die vorbereitenden Tätigkeiten, das grobe Zuhauen der Steine. Um jedoch ein aussagekräftiges Gesicht formen zu können, bedarf es mehr!
Jahrelange Übung, Ausdauer und nicht zuletzt Talent sind notwendig, damit solche Werke entstehen können! So wird dann im Laufe der Zeit aus einem Steinmetz ein Bildhauer für die anspruchsvolleren Aufgaben. Und vielleicht auch mit einer für ihn unverwechselbaren ‚Handschrift‘.

Meisterwerk eines Bildhauer in Kambodscha, ein Buddhakopf

Touristen sind gern gesehene Kunden. Die meisten kaufen nicht viel, weil Steinwaren sehr schwer sind. Auch wir mussten das öfters erklären. Leider ist Freigepäck bei Flügen begrenzt und Luftfracht nicht gerade günstig.

Wir waren der Meinung, das Gewicht einer kleinen Buddhafigur kann aber im Koffer durchaus toleriert werden und belastet die Freigepäckgrenze nicht über die Maßen! Eine Auswahl war schnell getroffen. Ich war erstaunt über den geringen Preis! Da ich nun nach dem Rundgang wußte, wieviel Arbeit, Zeit und Kunstfertigkeit eine auch kleine Figur erfordert, erschien mir der Preis zu gering.

Kleine Buddhafiguren werden in der Werkstatt eines Bildhauers in Kambodscha hergestellt

Für Klöster oder in Kambodscha wohnende Kunden darf es dann aber auch gerne etwas größer sein!

Bayon Kopf in der Werkstatt eines Bildhauers in Kambodscha, eingerüstet
Eine ca. 3 Meter hohe Figur, eingerüstet und auf die Vollendung wartend

Hier kann man Parallelen ziehen zu den Khmer-Gesichtern der Tempel in Angkor Wat. Ich stelle mir vor, dass es in dieser Zeit ganz ähnlich war. Vor vielen hundert Jahren entstanden mit unendlicher Geduld, großem Fleiß und höchster Kunstfertigkeit diese Kunstwerke! Heute bestaunen Touristen aus aller Welt diese Meisterwerke der Bildhauerkunst!

Solche gigantischen Statuen, die meistens in größeren Bildhauer-Betrieben entstehen, erfordern schon einige Monate an Zeit und sehr viel Arbeit. Sie kosten dann auch viele Tausend Dollars. Selten verschifft man ein solches Stück nach Europa oder in die USA!

Original oder Kopie?

Bayon: Lächelndes Gesicht Bodhisvatta Lokeshvara

Oft ging mir die Frage durch den Kopf, ob viele der Bildhauerarbeiten von heute nicht einfach nur Kopien der berühmten Vorlagen des Bayon Tempels in Angkor sind!?

Es ist nicht einfach, diese Frage zu beantworten. Entsteht unter den kundigen Händen der Bildhauer in Kambodscha etwas Neues oder wird eine Vorlage kopiert?
Dargestellt wird das idealisierte und unverwechselbare Gesicht der Khmer. Ich bin der Meinung, damals wie heute wird zwar das gleiche Motiv in Stein gemeißelt. Jedoch nicht als Kopie, sondern als authentisches Kunstwerk und kann deswegen nicht als Kopie bezeichnet werden.

Ist ein Steinmetz talentiert, wird man ihm anspruchsvollere Aufgaben übertragen, wie z. B. das Gestalten von Gesichtern. Ein falscher Schlag, etwas zu fest oder an der falschen Stelle und eine Figur ist für immer verdorben. Was sonst wo noch kaschiert werden könnte – die Gestaltung eines Gesichtes verzeiht keine Fehler! Auch bei einer fehlerfreien Arbeit gibt es Bildhauer und solche, die einen regelrechten Hauch von Leben in solche Figuren zaubern können. Wahre Künstler!

Ein Bildhauer in Kambodscha meißelt das Gesicht einer Buddha-Figur
Ein falscher Schlag und das Kunstwerk ist nicht mehr zu retten.

Schwere Arbeit für Hilfskräfte

Die Arbeit von Jugendlichen ist in Handwerksbetrieben in Kambodscha nicht unüblich. Gerade in Familienbetrieben werden die Kleinsten schon sehr früh an die Arbeit gewöhnt. Wenn sie erfolgreiche Bildhauer werden wollen, stehen ihnen lange Jahre der Übung bevor. Jemand, der im Erwachsenenalter mit dem Lernen beginnt, muss schon ein außerordentliches Talent besitzen, um Kunstwerke schaffen zu können, die von allen bewundert werden.
Kinderarbeit aus Profitgier haben wir bei unseren Besuchen keine entdecken können. In den von uns besuchten Bildhauereien konnten wir jedenfalls keine Anzeichen dafür finden. Vielleicht ist die Arbeit zu schwer. Jugendliche ab ca. 16 Jahren beginnen hier ihre Ausbildung als angehende Steinmetze. Dieser junge Mann hantiert mit einem 8 Kilogramm schweren Hammer, um einen großen Steinblock zu spalten. Ich habe es ausprobiert – das ist Schwerstarbeit!

Ein Jugendlicher spaltet mit einem 8 Kilo schweren Hammer einen Steinblock
8 Kilogramm wiegt dieser Hammer. Immer und immer wieder saust er auf die Eisenstange, um den Block zu spalten. Eine furchtbar anstrengende Arbeit bei 30 Grad Hitze!

Bildhauer mit speziellen Aufgaben

Natürlich gibt es auch innerhalb des Betriebes Bildhauer, die sich spezialisiert haben. Manche auf die Gestaltung von Gesichtern, andere auf das feine Ausformen eines Fries oder von Schmuckgirlanden. Ich habe diesen jungen Mann bei seiner Tätigkeit beobachtet! Routiniert und sicher schneidet er mit einer kleinen Maschine die Verzierung in den harten Stein. Zentimeter für Zentimeter! Ein Zierbogen ist wie der andere! Ich war beeindruckt, vor allem von der schier unerschöpflichen Geduld, mit der er immer wieder die gleichen Handbewegungen ausführt, immer wieder das gleiche Muster schneidet.

Der Schmucksockel eines sitzenden Buddhas wird bearbeitet

Das Resultat: eine meisterliche Bildhauer – Arbeit!

Es ist ein weiter Weg! Ich durfte erfahren, wie viel Vorbereitung, Arbeit, Schweiß und Können investiert werden müssen, bis der Bildhauer ein solches Kunstwerk in all seinen Feinheiten fertiggestellt hat. Millimeter für Millimeter formt der Meißel ein Gesicht, geführt von der Hand des Meisters. Bis das Ergebnis dann in einem Garten, Park oder Kloster seinen Platz finden wird, werden Monate vergehen!

Ein in Stein gemeißelter Khmer-Krieger in einem Garten
Meisterwerk eines Bildhauers in Kambodscha
Ein Meisterwerk!

Bildhauer in Kambodscha sind künstlerisch gestaltende Handwerker, die einen angesehenen Beruf ausüben. Fleiß, Talent und Ausdauer vorausgesetzt, haben diese Handwerker für sich und ihre Familien ein Auskommen.

Angkor Wat Schmucklinie Visit Angkor

Hotelsuche für Deine Kambodscha Reise

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei bei booking.com* stöbern und buchen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von booking.com zu laden.

Inhalt laden

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir Visit Angkor gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, gibt es vom Anbieter eine kleine Provision für Visit Angkor. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren.

Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die wir zu diesen Themen schreiben werden.

Select list(s)*

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in unseren Facebook-Gruppen Kambodscha Liebe – We Love Cambodia und Kambodscha – Perle Südostasiens Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib uns gern hier in den Kommentaren oder schicke uns eine Nachricht. Wir antworten auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freuen wir uns natürlich auch :-)

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Rüdiger

Autor

Seit 10 Jahren bereise ich Kambodscha regelmäßig und das mehrmals im Jahr. Die Weichen für ein „Rentendomizil“ in wenigen Jahren sind gestellt. Menschen, das Land, Buddhismus, das Klima und das Essen begeistern mich immer wieder aufs Neue. Viele persönliche Verbindungen im Land, Familie, Freunde, Hilfsorganisationen. Ich selbst bin im Vorstand des dt. Unterstützervereines Protect Kids Kambodscha, der ärmeren Kindern eine Schulbildung ermöglicht.

1 Kommentar

  1. Dankeschön, liebe Inga und einen schönen Muttertag und liebe Grüße

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Inga Palme - Portrait Schön, dass Du hier bist! Ich bin Inga - seit 2010 reise ich jedes Jahr nach Kambodscha und bin immer wieder neu verliebt. Hier auf Visit Angkor gebe ich Dir zusammen mit Rüdiger Tipps für Deinen Aufenthalt in Kambodscha und wir erzählen Dir von unseren persönlichen Erlebnissen im Land der Khmer. Weitere Infos über uns und Visit Angkor findest Du auf dieser Seite. Viel Spaß :-)

Post von Visit Angkor

E-Mail Adresse eintragen + neue Artikel direkt ins Mailpostfach bekommen:

Select list(s)*

Tipps für dich hier im Blog

!00 Dinge, die du in Siem Reap erleben musst

Kindern helfen

Handzettel zum Einkaufen in Kambodscha bei Erwachsenen

Empfehlung für Dich

Die beste Kreditkarte für deine Reise! Weltweit gebührenfrei Geld abheben, auch in Kambodscha!* Konto eröffnen*

Zirkus-Karten online

Visum Kambodscha

Beantrage Dein Visum bequem von zu Hause aus. Gib einfach für den Antrag dein Ankunftsdatum ein und klicke auf „Weiter“.

Ankunftsdatum Kambodscha

In Zusammenarbeit mit e-visums.de*