Fahrradtour rund um Siem Reap

Am gefühlt wohl bislang heißesten Tag ging es mit Andre Ruys auf Fahrradtour, um die Umgebung von Siem Reap zu erkunden. Erster Halt war eine Grundschule. Die Schule wird von Andre und seiner Frau Lily unterstützt. Freiwillige können an dieser Schule Englisch-Unterricht geben. Wer auch unterrichten mag, einfach bei uns melden, wir stellen gern den Kontakt her.

Nächste Station war ein Markt – einer von der Sorte, welcher im Gegensatz zum zentral gelegenen Old Market vorwiegend von den Einheimischen aufgesucht wird. So bugsierten wir unsere Fahrräder zwischen fremdartigen Gerüchen und abenteuerlich anmutenden Ständen die schmale Gasse entlang. Begleitet von hupenden Motorrädern, denen wir wohl nicht schnell genug waren.

Kleidung wird oft mit der Hand gewaschen
Metzger auf einem Markt in Siem Reap
Ganze Familien fahren auf einem Motorrad mit

Im wahrsten Sinne des Wortes: Leben auf der Straße in Kambodscha

Insgesamt findet das Leben draußen statt in Kambodscha. So ist es nicht unüblich, zu sehen, wie die Menschen hier ihre Wäsche mit der Hand waschen oder vieles von ihrem Hausrat unter ihren Hütten lagern, statt dies drinnen zu tun. Wozu auch – es ist eh alles andere als kalt in diesem schier unglaublichen Land.

Draußen gilt im übertragenen Sinn auch für Fleisch. So etwas wie eine Metzgerei mit Waren, welche im einstelligen GradCelsius Bereich angeboten werden, findet sich in Kambodscha schlichtweg nicht. Hier wird rohes Fleisch und auch der Fisch ganz selbstverständlich ohne jegliche Kühlung feilgeboten. Und was kaum zu glauben ist: Das Fleisch und auch der Fisch sind so frisch, dass selbst rennommierte Restaurants und Hotels die benötigten Waren auf diesen Märkten kaufen.

Wer übrigens über einen nicht allzu empfindlichen Magen verfügt, kostet von den Eisgetränken. Zubereitet aus süßem Sirup mit gestoßenem Eis sind sie eine beliebte Erfrischung in Kambodscha. Evelyn – oben im Bild zu sehen – war sichtlich begeistert.

Morgen heißt es ganz früh aufstehen, denn es steht die Besichtigung der Angkor Tempel auf dem Programm, endlich :)

Wenn du auch so eine Fahhradtour unternehmen möchtest, dann schau zum Beispiel bei Triple Cambodia. Dort gibt es Halbtagestouren bereits für $ 19 und Tagestouren für $ 39. Die Betreiber Lily und Andre sind Freunde von mir :-)

Hotelsuche

Hotel für Deine Kambodscha-Reise buchen

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei booking.com* stöbern und buchen:

Booking.com

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir mein Blog gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren. Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die ich zu diesen Themen schreiben werde.

Wähle Liste(n)*

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in der Facebook-Gruppe We Love Cambodia . Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib mir gern hier in den Kommentaren oder schicke mir eine Nachricht. Ich antworte auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freue ich mich natürlich auch :-)