Hommage an das Kochbuch vom Haven Restaurant mit seinen fantastischen Rezepten aus der Khmer Küche und einer kleinen Geschichte, wie ich zu diesem Buch kam. Zum Ausprobieren und Nachkochen gibt es noch das köstliche Khmer Chicken Curry Rezept aus dem Haven Kochbuch am Ende des Artikels. 

Die kambodschanische Küche ist für mich der Himmel auf Erden. Niemals zu scharf und immer rund im Geschmack. Einfach begnadet, was die Khmer auf Teller und in Schüsseln zaubern. Schade, dass es hierzulande bislang nur ganz wenige kambodschanische Restaurants gibt. Für eine Kambodscha Liebhaberin wie mich ist der Thailänder oder Vietnamese um die Ecke zwar auf seine Weise auch sehr gut, aber eben doch nicht so richtig echt kambodschanisch. Da hilft nur eins: Selber kochen und die Geschmacksexplosionen der kambodschanischen Küche an den heimischen Herd holen!

Haven – Cooking for a cause

Mangels Erfahrung in der Zubereitung kambodschanischer Speisen braucht es ein passendes Rezept. Am liebsten mit „eingebauter“ Garantie, damit das Ergebnis nicht direkt in der Tonne landet. Mit Haven – Cooking for a cause vom Haven Restaurant in Siem Reap besitze ich das wunderbarste Khmer-Kochbuch, welches ich mir nur vorstellen kann.

Zunächst eine kleine Geschichte, wie es dazu kam:

Einige der Zutaten für Khmer Chicken Curry aus dem Haven Kochbuch

Einige der Zutaten für Khmer Chicken Curry aus dem Haven Kochbuch

Im August 2016 lerne ich Sara kennen, sie ist eine der Betreiberinnen des Haven Restaurants. Das Haven ist ein ganz besonderer Ort mit ganz besonderen Menschen und ganz besonderen Speisen. (Wenn du in Siem Reap bist, musst du dort UNBEDINGT essen gehen!) Während unserer kurzen und äußerst herzlichen Begegnung erzählt Sara mir, dass es ganz bald ein Kochbuch vom Haven Restaurant geben wird. Sofort bin ich Feuer und Flamme. Dieses Kochbuch MUSS ich haben. Unbedingt! Doch das soll sich als gar nicht so einfach herausstellen. Denn der Druck dauert länger, als geplant und unsere Abreise in Richtung Heimat rückt immer näher.

Eine Stunde, bevor wir Siem Reap verlassen und die Heimreise antreten, haben Sara und ihr Mann Paul das Kochbuch endlich aus der Druckerei abholen können. Schnell verabreden wir uns und kurze Zeit später zeigt mir die über beide Wangen strahlende Sara das Kochbuch. Ich fühle mich total geehrt, es als Erste zu Gesicht zu bekommen. Schließlich waren wir uns vorher nur einmal begegnet.

Natürlich habe ich ein Exemplar gekauft. Und ich bin sowas von stolz, dass ich die aller-, allererste Besitzerin des Haven Kochbuchs bin.

Widmung von Sara in ihrem Kochbuch für mich <3

Widmung von Sara in ihrem Kochbuch für mich <3

Die Rezepte im Buch sind allesamt zum Niederknien. Das Beste: Sämtliche Zutaten bekommst du hierzulande in gut sortierten Asien-Geschäften. Ob Thai Eggplant, long Beans, Tamarind-Paste, Morning Glory, um nur einige zu nennen – alles kannst du kaufen.

Die Rezepte im Haven Kochbuch

Los geht’s mit Basics. Damit kannst du selbst eine Curry Paste herstellen, statt auf die fertig zubereiteten aus dem Asia-Laden zurückzugreifen. Es folgen Starters, Salate, Suppen und kambodschanische Hauptgerichte. Mit Khmer Curry, Fish Amok und Beef Lok Lak sind die Nationalgerichte enthalten. Wobei die Rezepte im Haven Kochbuch durch ihre eigene Note hervorstechen. Zum Beispiel Sellerie beim Lok Lak – habe ich so noch nirgends erlebt.

Weiter geht es im Kochbuch mit Hauptgerichten aus der westlichen Küche. Unter anderem vegetarisches Züri Geschnetzeltes mit Schweizer Rösti. Ich musste zweimal hingucken: Da steht wirklich „Züri“ im englischsprachigen Haven Kochbuch :-)

Desserts und eine Liste mit speziellen Zutaten und Gewürzen runden das Kochbuch ab. Die Rezepte sind optimal erklärt. Praktisch: Die Zutaten sind in der Reihenfolge gelistet, wie sie zum Einsatz kommen. Ich behaupte, dass jedem es gelingt, die einzelnen Khmer Rezepte mit dem Haven Kochbuch nachzukochen. Selbst als Anfänger. Einzig: Das Kochbuch ist in englischer Sprache. Du musst also schon was Englisch können.

Übrigens: Zu allen Rezepten gibt es ein klasse Foto als verführerischen Appetitanreger. Schon beim Anschauen rieche und schmecke ich förmlich die duftenden Zutaten und Speisen.

Khmer Chicken Curry mit Tamarind Dip

Das Khmer Chicken Curry von Seite 58/59 schmeckt fantastisch! Vor allem die Sauce ist einfach göttlich! Aus Currypaste und -pulver, Tamarindpaste, Knoblauch, Schalotten, Fischsauce, Kokosmilch, Zimt, Zucker und Salz zauberst du wie von Geisterhand eine Sauce, die ihresgleichen sucht. Meine Geschmacksknospen würden im Kreis hüpfen vor Freude, wenn sie es denn könnten. Jeder einzelne Löffel ist Genuss pur! Hier mein Khmer Chicken Currry. Sieht toll aus, oder?

Khmer Curry - Rezept aus dem Haven Kochbuch

Khmer Curry – Rezept aus dem Haven Kochbuch

Zum Ausprobieren hier das Rezept vom Khmer Chicken Curry direkt aus dem Kochbuch. Wirst du es nachkochen? Berichte und schick mir ein Foto, ich bin gespannt :-)

Rezept Khmer Chicken Curry - Haven Kochbuch

Rezept Khmer Chicken Curry – Haven Kochbuch

Mehr verrate ich dir hier nicht – schließlich will ich dich motivieren, das Buch zu kaufen und damit einen Beitrag für eine fundierte Ausbildung von jungen Kambodschanern zu leisten ;-) Aber dafür wird es bald ein anderes Khmer Curry Rezept hier im Blog geben, welches ich zusammen mit Kambodschanern gekocht habe. Das kann aber noch dauern – bestimmt einige Wochen, wenn nicht gar mehr.

Das Haven Kochbuch kaufen

Das Haven Kochbuch gibt es aktuell nur in englischer Sprache, wobei es nicht bei Amazon erhältlich ist. Du bekommst es bei der Dragonfly Stiftung, die zum Haven Restaurant gehört. Oder du kaufst es dir direkt, wenn du im Haven Restaurant in Siem Reap bist. Anschrift:

Chocolate Rd, Wat Damnak area
West of Angkor High School
Siem Reap, Cambodia
+855 (0)78 34 24 04
eat@havencambodia.com
www.havencambodia.com
www.facebook.com/HavenCambodia

Mehr über das Haven Restaurant in Siem Reap erfährst du in meinem Interview mit Sara hier im Blog.

Schick mir ein Foto

Schick mir ein Foto von deinen kambodschanischen Gerichten, vielleicht sogar aus dem Haven Kochbuch. Das Foto werde ich dann hier im Artikel veröffentlichen. Schick es mir einfach an meine E-Mail Adresse inga@visit-angkor.org. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Hier das erste Foto von Malina. Sie schreibt:  Mein Ergebnis. Ist es nicht wunderschön ? 😍😍😍 ich bin einfach im siebten Himmel 💙💙💙 sooo lecker!!!! Buch wird auf jeden Fall gekauft!!! Ich habe noch verschiedenes Gemüse rein getan und Koriander. Das Fleisch habe ich kurz vorm servieren dazu gemacht, dann ist es schön zart 😋 Danke Danke Danke!!! 

Khmer Curry aus dem Haven Kochbuch | Foto: Malina H.

Khmer Curry aus dem Haven Kochbuch | Foto: Malina H.

Hach, ist das schön! Ich freue mich ja immer total, wenn meine Tipps so gut bei meinen Lesern ankommen. Das macht dankbar und motiviert ungemein!

Hotelsuche

Hotel für deine Kambodscha-Reise buchen

Vielleicht hast du ja noch kein Hotel für deine Kambodscha-Reise, dann kannst du hier direkt bei booking.com* stöbern und buchen:



Booking.com

Oder du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn dir mein Blog gefällt und du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Dir gefällt, was du hier liest? Abonniere meinen Blog und trage gleich deine E-Mail Adresse hier ein. Du bekommst alle neuen Artikel direkt an dein Mailpostfach gesendet:

Ein Service von Google FeedBurner

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann folge einfach Visit Angkor auf Facebook. Dort findest du weitere Beiträge über Kambodscha. Schreib mir gern in den Kommentaren, welche kambodschanischen Gerichte du am liebsten magst.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Ein fantastisches Kochbuch!
Auswahl der Rezepte10
Erklärung der Rezepte10
Fotos10
Qualität des Drucks10
Papier10
Preis9
Reader Rating1 Vote10
positiv
außergewöhnliche Rezepte
tolle Fotos
negativ oder auch nicht
etwas hochpreisig, aber dafür ist das Kochbuch ja auch für einen guten Zweck und das gleicht es wieder aus
9.8
Mit tollen Rezepten aus der Khmer Küche
Richtig gut!
Ein richtig tolles Kochbuch mit einfach erklärten Khmer Rezepten, die gut schmecken. Der perfekte Begleiter für die kambodschanische Küche am heimischen Herd.