Warum Sophal Ouk einer meiner Lieblings Tuk Tuk Fahrer ist

von | Aktualisiert Jun 22, 2019, Publiziert May 13, 2016 | Menschen | 22 Kommentare

Darf ich vorstellen? Das ist Sophal Ouk – Zusammen mit seiner Familie lebt er im nordwestlichen Teil von Siem Reap. Zwei Kinder hat er, eine Tochter und einen Sohn. Die Tochter lebt ganz weit weg, in Deutschland. Der Sohn lebt bei den Eltern zu Hause. Dieses Jahr soll es zum ersten Mal nach Deutschland gehen. Die Tochter besuchen – alle sind schon sehr aufgeregt und freuen sich auf die Reise. Bereits seit vielen Jahren fährt Sophal Touristen, Expats und Landsleute mit seinem Tuk Tuk durch die Straßen von Siem Reap und natürlich auch nach Angkor. Sophal ist einer meiner Lieblings Tuk Tuk Fahrer. Und glaub mir: Bereits nach kurzer Zeit wirst auch du einen Lieblings Tuk Tuk Fahrer haben, wenn du mal in Kambodscha bist. Und diejenigen, die schonmal da waren in Kambodscha, werden das sicher bestätigen.

Einziges Mercedes-Benz Tuk Tuk in Siem Reap

Besonders stolz ist Sophal auf das Mercedes-Benz Schild – er hat es gefunden und direkt an seinem Tuk Tuk befestigt, weil es ihm so gut gefallen hat. Seitdem fährt er als einziger ein Mercedes-Benz Tuk Tuk in ganz Siem Reap, behauptet er und ich direkt mit!

Tuk Tuk in Siem Reap mit Mercedes Benz Schild

Sophal gehört zu den eher zurückhaltenden Tuk Tuk Fahrern. Also zu denen, die dich nicht an allen Straßenecken fragen, ob du hier, jetzt und sofort ein Tuk Tuk brauchst – manche tun das sogar dann, wenn du gerade aus einem anderen ausgestiegen bist. Was kein Vorwurf sein soll. Denn es ist alles andere als einfach, sich in der Menge der vielen Tuk Tuk Fahrer auf Siem Reap’s Straßen bemerkbar zu machen. Leben halt und Lebenskampf. Und ganz ehrlich: Marktschreier sind auch in westlichen Ländern nicht gänzlich unbekannt. In Kambodscha sind’s eben die Tuk Tuk Fahrer, die rufen. Ist halt so. Ist nicht schlimm. Punkt.

Gibt’s auch bei Tuk Tuk Fahrern: Diese unnachahmlich asiatische Aura

Trotzdem – oder vielleicht gerade wegen seiner Zurückhaltung – hat Sophal regelmäßig Fahrgäste. Ich behaupte ja, dass das vor allem an seiner Aura liegt. Es ist diese für mich typisch kambodschanische Aura. Die Aura, für die Asiaten ja im Allgemeinen berühmt sind. Die Aura, die – wenn du sie einmal wahrgenommen hast – dir das Gefühl gibt, ganz nah an der Kultur dieses Landes und seiner Menschen dran zu sein. Lässt sich nicht wirklich beschreiben. Ist aber so. Auch Punkt.

Inga und Sophal - Tuk Tuk Siem Reap, Kambodscha

Wie du Sophal als Tuk Tuk Fahrer am einfachsten buchen kannst

Ganz simpel: Ruf ihn an! Seine Nummer lautet +855 -(0)87875766 – klappt sogar aus dem Ausland, ich hab’s letztens noch aus Deutschland probiert. Oder schick ihm eine E-Mail an [email protected] Er freut sich und wird bestimmt schnell bei dir sein! Und wenn er gerade mal keine Zeit hat, dann schickt er einen Kumpel.

Tuk Tuk Fahrer Sophal in Siem Reap - Visitenkarte

Tipps: Nenne einen möglichst markanten Punkt an dem du dich gerade befindest z.B. den Namen von deinem Gästehaus oder Hotel. Angaben wie „an der Straße mit den drei Bäumen“ oder „ich bin hier an dem kleinen Handyladen“ helfen nirgendwo auf der Welt, auch nicht in Siem Reap. Sprich langsam und vor allem deutlich am Telefon. (Die Verbindung ist nicht immer gut – manchmal krächzt es ziemlich in der Leitung). Oder hole direkt einen Kambodschaner zu Hilfe, der deine Sprache versteht und Sophal dann in der Landessprache Khmer erklärt, was du von ihm willst. Das klappt! Großes Indianer-Ehrenwort!

Nochmal Punkt ;-)

Uuund: Grüß ihn ganz lieb von mir – dankeschön :-)

Was für eine tolle Überraschung!

[update 3.10.2016] Gerade habe ich über den FB Messenger eine Nachricht von Sophal bekommen. Es haben sich doch tatsächlich Kambodscha-Reisende aus Deutschland bei ihm über diesen Blog gemeldet und ihn für eine Angkor Tour gebucht. Hier ein „Beweisfoto“ – die drei sind genau in diesem Moment, wo ich das hier schreibe, im Angkor Park unterwegs. Freu mich gerade total und sende ganz viele liebe Grüße :-)

Sophal mit Gästen aus Deutschland :)

Sophal hat schon eine richtig kleine Fangemeinde hier über meinen Blog, freu :-) Hier weitere Fotos von seinen glücklichen Gästen, die ihn über meinen Blog gebucht und mir geschrieben haben. Sie alle sind ganz begeistert! Ich hab sogar ein kleines Geschenk für ihn zugeschickt bekommen. Ist das nicht toll? Das Geschenk werde ich ihm im November mitbringen, wenn ich wieder in Kambodscha bin.

[column size=one_third position=first ]Sophal - Leserbild[/column]

[column size=one_third position=middle ]Sophal - Leserbild[/column]

[column size=one_third position=last ]Sophal - Leserbild[/column]

Ein Artikel aus der Serie 100 Dinge, die du unbedingt in Siem Reap tun musst.

Angkor Wat Schmucklinie Visit Angkor

Hotelsuche für Deine Kambodscha Reise

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei bei booking.com* stöbern und buchen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von booking.com zu laden.

Inhalt laden

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir Visit Angkor gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, gibt es vom Anbieter eine kleine Provision für Visit Angkor. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren.

Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die wir zu diesen Themen schreiben werden.

Select list(s)*

Loading

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in unseren Facebook-Gruppen Kambodscha Liebe – We Love Cambodia und Kambodscha – Perle Südostasiens Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib uns gern hier in den Kommentaren oder schicke uns eine Nachricht. Wir antworten auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freuen wir uns natürlich auch :-)

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 4.3]

Inga

Autor

I love Cambodia, its culture, its people and with this blog I want to share my fascination for this country with people all over the world.

22 Kommentare

  1. Hallo Inga,

    Dank Deiner tollen Seite planen wir gerade unsere 2 Tage in siem reap und angkor.
    Gerade habe ich mit sophal gemailt und er wird unser Tuk tuk Fahrer Ende März:)
    Bin schon sehr gespannt auf unseren ersten Asien Urlaub

    LG Nicole

    Antworten
  2. Hallo Nicole,
    freut mich total, dass Dir meine Seite gefällt. Vielen lieben Dank dafür :-) Habt viel Spaß in Siem Reap und grüßt Papa Sophal von mir.
    LG :) Inga

    Antworten
  3. Hallo Inga,
    vor ein paar Wochen sind wir auf Deine Seite gestoßen und haben mit Sophal Kontakt aufgenommen. Er hat sofort geantwortet und wir haben ihn drei Tage lang von Seam Reap aus Touren für Touren nach unseren Wünschen gebucht. Ein lieber, netter Mensch und absolut zuverlässig. Wir haben uns toll unterhalten und viel über Kambodscha erfahren. Kambodscha hat uns fasziniert und wir können Sophal nur weiter empfehlen. Gruß an ihn, wenn Du das nächste mal mit ihm sprechen solltest.
    LG Heiko & Barbara

    Antworten
    • Hallo liebe Barbara & Heiko,
      oh wie toll! Danke Euch sehr für das liebe Feedback. Freu mich total für Euch und auch für Sophal, dass Ihr so eine schöne Zeit in Kambodscha miteinander hattet. Ich werde es ihm sehr gern ausrichten.
      GLG Inga

      Antworten
  4. Hallo Inga,
    Vielen Dank für den tollen Tipp mit Sophal.
    Wir hatten gestern einen unglaublich schönen langen Tag in Siem Reap mit Sophal, vom Sunrise auf dem Bakheng bis zum Sunset auf dem Phnom Krom. Sehr gut englisch sprechender und überaus freundlich Guide.

    Antworten
    • Hallo Marco,
      oh wie toll, dankeschön für das Feedback! Freu mich immer wie ein Brötchen, wenn ich mitbekomme, dass die Tipps hier im Blog nicht nur ausprobiert werden sondern auch wirklich gut ankommen. Ich werd’s gleich an Sophal weitergeben. Eine Frage: Wie ist der Sonnenaufgang am Phnom Bakheng gewesen? Waren viele andere Touristen dort? Ich war ja noch zu einer Zeit dort oben zum Sonnenaufgang, da waren mein Mann und ich mit gerade mal 3 anderen Touristen dort oben. Phnom Krom denke ich mal, ist immer noch total ruhig zum Sonnenuntergang, oder?
      LG und noch eine wunderbare Zeit in Siem Reap :-)
      Inga

      Antworten
  5. Wie waren gestern und heute mit Sophal unterwegs. Es war sehr angenehm, er fährt vorausschauend und dadurch ist es superentspannt. Ebenso ist er auf unsere Bedürfnisse eingegangen und dank ihm hatten wir die Möglichkeit, zumindest stundenweise dem chinesischen Photowahnsinn an den Tempeln zu entfliehen. Liebe Inga, danke für deinen informativen und hilfreichen Blog. Christine

    Antworten
    • Liebe Christine, ooooh noch so ein traumhaftes Feedback. Vielen lieben Dank dafür! Ja, Sophal ist eine Seele von Mensch. Danke Dir von Herzen – ich werd’s gleich an ihn weitergeben. LG und noch eine schöne Zeit, Inga :-)

      Antworten
  6. Hallo Inga,
    ich fürchte, mein Kommentar zu Sophal ist auf der falschen Seite gelandet,
    Vielleicht kannst Du ihn ja bitte hierher verschieben.
    Es war ein sehr wertvoller Tipp für uns.
    Sophal ist in der Tat ein sehr, sehr angenehmer und zuverlässiger Fahrer.
    Wir buchten ihn, Dank Deiner Empfehlung, für eine Tagestour. Dabei berücksichtigte er unsere Stationen und Erfahrungen der Vortage und ermöglichte uns einen beeindruckenden Abschluß unseres Aufenthaltes.

    Antworten
    • Hallo Jan,
      alles gut – freu mich total, dass Du mit Sophal happy bist. Vielen, vielen lieben Dank für Dein Feedback hier im Blog. Wirst Du nochmal nach Kambodscha reisen? Bitte entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde. Bin ja im Moment selbst in Kambodscha und hatte vor der Reise noch alles mögliche zu tun. Und während der Reise war immer mal wieder was dazwischen gekommen, wie das halt so ist, ohje :-D
      LG :)
      Inga

      Antworten
  7. Hallo Inga,
    vielen lieben für Deinen Blog uns Kambodscha näher zu bringen. Er war ein Leitblog für unsere Reise nach und in Kambodscha.

    Sophal habe ich übrigens ebenfalls kennengelernt.
    Der Tipp ist Goldwert und ich kann ihn wärmstens weiterempfehlen.

    Ein zurückhaltender Mann mit viel Wissen.
    Und einer Aura.

    Vielen Dank für den Tipp!

    Gruss
    Bettina

    Antworten
    • Liebe Bettina,
      mein Blog war ein Leitblog für Euch? Wow, das ist ja ein mega Kompliment. Danke Dir! Und ich freu mich total, über Dein Feedback zu Sophal, dass Du ihn auch so mit seiner einzigartigen Aura wahrgenommen hast. Und wer weiß, vielleicht zieht es Euch ja bald mal wieder nach Kambodscha … :-D Ich jedenfalls war nach meinem ersten Besuch völlig hin und weg und mit jedem neuen Besuch wird es noch intensiver.
      LG :)
      Inga

      Antworten
  8. Liebe Inga,

    vielen Dank für deinen tollen Reiseblog. Nachdem wir viele Jahre (eigentlich sogar Jahrzehnte) schon nach Kambodscha reisen wollten, haben wir es nun endlich geschafft. Unser Aufenthalt war ein wunderschönes Erlebnis.

    Wir hatten das Glück, schon an unserem Ankunftstag auf einen ganz hervorragenden Tuk Tuk Fahrer in Siem Reap gestoßen zu sein, der uns zuverlässig und sicher durch die Gegend kutschierte.

    Nun kann ich mir vorstellen, dass Du womöglich nicht möchtest, dass man hier Werbung für andere Tuk Tuk Fahrer macht. Daher wollte ich fragen, ob es neben TripAdvisor noch einen anderen guten Ort im Internet gibt, um den eigenen Fahrer zu loben und so anderen Reisenden weiterzuempfehlen?

    Antworten
    • Liebe Sylvi,
      danke Dir für das liebe Feedback. Ja, es gibt viele tolle Tuk Tuk Fahrer in Siem Reap, und ich freue mich, dass Ihr soviel Glück hattet. Ganz lieb, dass Du fragst, schreibt gern die Kontaktdaten von Eurem Tuk Tuk Fahrer in die Kommentare, zum Beispiel auf dieser Seite: https://www.visit-angkor.org/de/angkor-park/tuk-tuk-anreise/. Auf Facebook gibt es Gruppen über Kambodscha. Zum Beispiel „Kambodscha, mehr als ein Urlaubsland“ https://www.facebook.com/groups/253729648111307/ – bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke schon, dass es möglich ist, Euren Tuk Tuk Fahrer dort vorzustellen. Vielleicht im Vorfeld als Frage posten oder so. Ich selbst habe auch eine kleine Facebook-Gruppe – hier der Link: https://www.facebook.com/groups/visitangkor/ In solchen Gruppen könnt Ihr Euch auch insgesamt über Kambodscha austauschen, Fotos teilen usw. Auch gibt es englischsprachige Gruppen. Hoffe, ich konnte Euch ein wenig helfen. Sonst melde Dich gern nochmal.
      LG :)
      Inga

      Antworten
  9. Sophal war die vergangenen zwei Tage unser Fahrer. Er ist sehr sympathisch und spricht sehr gut Englisch. Er hatte immer kaltes Trinkwasser dabei, das er gerne mit uns geteilt hat. Trotzdem ist es ratsam selbst ausreichend Wasser mitzunehmen. Unsere Angkor Wat Tour startete mit dem Sonnenaufgang, anschließend frühstückten wir auf einem lokalen Markt auf dem absolut keine anderen Touristen waren. Danach folgte der small circuit, bei dem wir vom Ende aus starteten. Das hatte den Vorteil, dass an den Tempeln kaum andere Touristen waren und wir so genug Zeit für Bilder und die Besichtigung hatten. Sophal erklärte an jedem Tempel kurz die Geschichte dazu.

    Am zweiten Tag schauten wir uns die große Runde an, machten einen Ausflug zum Pshar Leu Market und aßen gemeinsam mit unserem Fahrer in einem lokalen Restaurant. Dazu luden wir ihn ein. Für 5$ wurden 3 Personen satt und wir konnten das erste mal richtig Khmer Gerichte probieren.

    Alles in allem hatten wir mit Sophal wirklich einen tollen Fahrer, den wir gerne weiterempfehlen.

    Antworten
    • Hallo Markus,
      oh vielen lieben Dank für das Feedback. Sophal freut sich jedes Mal wie dolle, wenn ich ihm von den tollen Kommentaren hier berichte. Ich soll Euch ganz lieben von ihm grüßen. LG :) Inga

      Antworten
  10. Hallo Inga, ich möchte mich für den Tip mit Sophal als Tuk Tuk Fahrer befanken. Wir sind gerade in Siem Reap und waren die letzten 3 Tage mit ihm unterwegs. Die Kontaktaufnahme mit Sophal war unkompliziert und supernett. Er hat uns die letzten 3 Tage immer umsichtig und sicher gefahren. Seine Ratschläge und Planungen, wann wir welche Tempel anfahren sollten, waren Gold wert, so dass wir dem größten Andrang aus dem Weg gehen konnten. Beim ‚Tomb Raider‘ waren wir fast allein im Tempel und als wir gingen, kamen die Busladungen.
    Viele Grüße aus Siem Reap,
    Waldemar

    Antworten
    • Lieber Waldemar, oh das freut mich ja total, danke Dir für Deinen lieben Kommentar. LG :) Inga

      Antworten
  11. Merry Xmas, liebe Inga & liebe Blogleser! Ich bin erst seit ein paar Tagen wieder von meinem fantastischen Solo-Travellista-Asia-Abenteuer zurück… und speziell Kambodscha war der Hammer, auch und vor allem wegen Sophal (Vor- und Nachname )! Er ist so ein Juwel! Jeder, der nach Siem Reap / Angkor Wat fährt, sollte ihn buchen! Ich war fast 2 Wochen mit ihm unterwegs, hatte einen 7-Tages-Pass für Angkor Wat und habe ihn voll ausgereizt. Sophal ist nicht nur ein extrem erfahrener, umsichtiger & mega-zuverlässiger Fahrer (Tuk Tuk & Motorrad), sondern auch ein großartiger und sachkundiger Führer (Tempel, Politik, Geschichte, alles ). Sophal hatte immer die passenden Tempel-Tipps & Pläne parat (to avoid those crazy tourists ) & brachte mich an Orte in und um Siem Reap, die ich ohne ihn nie gesehen hätte. Vor allem ist er ein fantastischer & fürsorglicher, warmer & witziger Mensch! PLUS: Er liebt Abenteuer (wie ich), wir waren ein perfect Match! Er hat mich zu einem Geburtstag von Locals mitgenommen und am Ende meiner Reise sogar eine Tour abgesagt, um mich zum Flughafen zu bringen. Ich kann ihn nicht genug empfehlen! Für mich ist er wirklich ein Freund geworden. Vielen, vielen Dank, Sophal, ich hoffe bald dich wieder zu sehen! Und tausend Dank an Dich, Inga, ich hatte ja so ein Glück, dass ich über Dich Sophal gefunden habe! Und auch sonst, für Deine wunder- und wertvollen Tipps! Ich bin übrigens voll Deiner Meinung: Siem Reap (& die Umgebung) hat sehr viel mehr zu bieten, als viele denken! Man muss sich nur drauf einlassen! Zum Beispiel einfach mal ein Rad ausleihen. Oder mit Sophal in der Umgebung mit dem Motorbike rumcruisen! Liebe Grüße von Vera, einem Riesen-Sophal & Kambodscha-Fan

    PS: Schaaaade, dass ich hier keine Fotos von Sophal & uns posten kann. Aber auf meinem FB-Profil gibt’s ein paar (https://www.facebook.com/vera.lampl.1) ;)

    Antworten
    • Liebe Vera, was für ein schönes Geschenk zu Weihnachten. Danke Dir von Herzen! Deine Fotos auf Facebook sind nicht öffentlich, aber vielleicht magst Du sie mir per E-Mail schicken, dann veröffentliche ich sie gern hier im Artikel. LG <3 Inga

      Antworten
  12. Liebe Inga, ich danke DIR! Ich hab Dir ein paar Fotos gemailt. LG, Vera & Happy Rutsch!! :-D

    Antworten
  13. Hallo Inga,
    vom 8. bis 15. März 2020 habe ich Kambodscha besucht. Zuerst war ich für 3 Tage in Phnom Penh. Von dort habe ich mich mit einem SUV für 80 $ in 4 Stunden nach Siem Reap bringen lassen.
    Dank Deines Blogs bin ich auch auf Sophal als Tuk Tuk Fahrer gestoßen. Die Kontaktaufnahme zu ihm war sehr einfach, und zwar telefonisch über mein Hotel. Keine 15 Minuten später stand er schon vor mir und wir konnten die Touren für die nächsten Tage besprechen:
    1. Tag Kleine Tempeltour zur Eingewöhnung
    2. Tag Große Tempeltour mit East Mebon-Tempel im Baray
    3. Tag Moped-Tour zum Lady-Tempel(Banteay Srei) und zum Wasserfall in den Bergen
    4. Tag Tempeltour in der direkten Umgebung von Siem Reap incl. Seidenweberei und Obstmarkt
    Sophal war ein sehr umsichtiger Fahrer, der sich überall auskannte. Er ist sachkundig, zurückhaltend und daher wirklich zu empfehlen. Für die Touren hat er 120 $ von mir bekommen, zum Mittagessen habe ich ihn jeweils eingeladen. Als Geschenk hatte ich ihm noch ein BMW-Schild von einem Altauto mitgebracht.
    Wegen der heranziehenden Corona-Krise waren die Tage sehr entspannt. Es waren kaum noch ausländische Touristen unterwegs. An einigen Tempelanlagen war ich absolut allein unterwegs.
    Liebe Inga, vielen Dank für Deine hilfreichen Informationen über Kambodscha.

    Beste Grüße
    Erwin

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Inga Palme - Portrait Schön, dass Du hier bist! Ich bin Inga - seit 2010 reise ich jedes Jahr nach Kambodscha und bin immer wieder neu verliebt. Hier auf Visit Angkor gebe ich Dir zusammen mit Rüdiger Tipps für Deinen Aufenthalt in Kambodscha und wir erzählen Dir von unseren persönlichen Erlebnissen im Land der Khmer. Weitere Infos über uns und Visit Angkor findest Du auf dieser Seite. Viel Spaß :-)

Post von Visit Angkor

E-Mail Adresse eintragen + neue Artikel direkt ins Mailpostfach bekommen:

Select list(s)*

Loading

Tipps für dich hier im Blog

!00 Dinge, die du in Siem Reap erleben musst

Kindern helfen

Handzettel zum Einkaufen in Kambodscha bei Erwachsenen

Empfehlung für Dich

Die beste Kreditkarte für deine Reise! Weltweit gebührenfrei Geld abheben, auch in Kambodscha!* Konto eröffnen*

Zirkus-Karten online

Visum Kambodscha

Beantrage Dein Visum bequem von zu Hause aus. Gib einfach für den Antrag dein Ankunftsdatum ein und klicke auf „Weiter“.

Ankunftsdatum Kambodscha

In Zusammenarbeit mit e-visums.de*