Borromey zeigt uns den Banteay Kdei Tempel

von | Aktualisiert Jun 22, 2019, Publiziert Jul 28, 2013 | Angkor, Menschen | 0 Kommentare

Das ist Borromey, eine von elf Geschwistern. Sie ist 16 Jahre alt und geht zur Highschool. Wie andere in Siem Reap so hat auch sie bereits als Kind damit angefangen, Dinge an Touristen zu verkaufen. Dabei hat sie auch vieles gelernt, zum Beispiel spricht sie recht gut Deutsch, obwohl sie dies nie in einer Schule gelernt hat. Das weiß sie alles von Touristen sagt sie auf unsere Frage hin und strahlt uns an. Ob ihr das Verkaufen etwas ausgemacht hätte, wollte ich wissen. Nein, meinte sie, das mache ihr richtig Spaß. Eben weil sie auch viel von den Touristen lernen kann. Auch habe sie die Touristen nie bedrängt, sondern sei sofort wieder weggegangen, wenn diese nichts kaufen wollten.

Borromey ist stolz, uns ihr Wissen zeigen zu können

Bei unserem Ausflug zu den Tempeln von Angkor brennt Borromey darauf, uns den Banteay Kadei Tempel zu zeigen und zu erzählen, was sie alles über den Tempel weiß. Und so erfahren wir Einiges, was wir ansonsten sicherlich nicht ohne Weiteres bemerkt hätten.

Welche Geschichte rankt sich um den Banteay Kdei Tempel?

Hier stand Buddha und wünschte allen Menschen Glück

Borromey erzählte von Motiven, welche auch bei National Geographic erschienen sind und davon, dass es zunächst ein buddistischer Tempel war. Diesem wurden zu seiner hinduistischen Zeit die Buddhas entfernt. Lediglich zwei waren übrig geblieben. Die Hindugötter lassen sich an ihrem dritten Auge auf der Stirn erkennen. Heute ist der Tempel wieder buddhistisch und Borromey zeigt uns das Rad und den Kreis des Lebens an einer Buddhafigur.In einem der Räume stand einmal ein Buddha, der seine rechte Hand hoch hielt, um allen Glück zu wünschen. Wer in diesem Raum mit der flachen Hand auf seine Brust klopft, der verspürt ein Mitschwingen im eigenen Körper. Zum Schluss zeigte uns Borromey noch die ehemalige Bibliothek und den Tanzraum der Apsara-Tänzerinnen um dann am Ausgang auf der anderen Seite des Tempels eine kleine Rast einzulegen.

Angkor Wat Schmucklinie Visit Angkor

Hotelsuche für Deine Kambodscha Reise

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei bei booking.com* stöbern und buchen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von booking.com zu laden.

Inhalt laden

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir Visit Angkor gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, gibt es vom Anbieter eine kleine Provision für Visit Angkor. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren.

Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die wir zu diesen Themen schreiben werden.

Select list(s)*

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in unseren Facebook-Gruppen Kambodscha Liebe – We Love Cambodia und Kambodscha – Perle Südostasiens Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib uns gern hier in den Kommentaren oder schicke uns eine Nachricht. Wir antworten auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freuen wir uns natürlich auch :-)

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Inga

Autor

I love Cambodia, its culture, its people and with this blog I want to share my fascination for this country with people all over the world.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ta Prohm, das buddhistische Kloster - […] Das Westtor von Ta Prohm zieren Garuda-Reliefs ähnlich  wie in den Tempeln Preah Khan und Banteay Kdey.  18 Hohepriester, …

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Inga Palme - Portrait Schön, dass Du hier bist! Ich bin Inga - seit 2010 reise ich jedes Jahr nach Kambodscha und bin immer wieder neu verliebt. Hier auf Visit Angkor gebe ich Dir zusammen mit Rüdiger Tipps für Deinen Aufenthalt in Kambodscha und wir erzählen Dir von unseren persönlichen Erlebnissen im Land der Khmer. Weitere Infos über uns und Visit Angkor findest Du auf dieser Seite. Viel Spaß :-)

Post von Visit Angkor

E-Mail Adresse eintragen + neue Artikel direkt ins Mailpostfach bekommen:

Select list(s)*

Tipps für dich hier im Blog

!00 Dinge, die du in Siem Reap erleben musst

Kindern helfen

Handzettel zum Einkaufen in Kambodscha bei Erwachsenen

Empfehlung für Dich

Die beste Kreditkarte für deine Reise! Weltweit gebührenfrei Geld abheben, auch in Kambodscha!* Konto eröffnen*

Zirkus-Karten online

Visum Kambodscha

Beantrage Dein Visum bequem von zu Hause aus. Gib einfach für den Antrag dein Ankunftsdatum ein und klicke auf „Weiter“.

Ankunftsdatum Kambodscha

In Zusammenarbeit mit e-visums.de*