[Info: Leider fehlten die Kapazitäten, um die App weiter zu entwickeln. Auch findet das iiCamp in dessen Rahmen wir verschiedene Projekte entwickelt haben aus gesundheitlichen Gründen meines geliebten Willys leider nicht mehr statt. Wir sind sehr dankbar für diese wunderbare Zeit und freuen uns sehr, dass wir unter dem Motto YouCan create your life einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen von kambodschanischen Jugendlichen leisten konnten. Es geht ihnen allen gut. Sie haben tolle Jobs, eine eigene Familie gegründet und einer von ihnen weilt sogar in Amerika.

Zum Thema Khmer-Sprache wird es erst einmal hier im Blog weitergehen. Und wer weiß, vielleicht gibt es ja doch bald wieder eine eigene App oder so :-)]

Eine gefühlte Ewigkeit hat es gedauert, aber jetzt ist sie endlich soweit fertig, dass wir sie der Welt vorstellen: Unsere Khmer Sprachapplikation!

Wow, was sind wir stolz ! Ganz ehrlich: Manchmal dachten wir schon, das wird nix :-) So viele Kleinigkeiten, die bedacht werden mussten. Wie soll die App aussehen, wie die Nutzerführung? Mist, die Fotos passen alle nicht – ach wir könnten ja vielleicht noch ein Wetterwidget einbauen, nee doch nicht.  Vielleicht doch noch ein paar Worte mehr, aber dann dauert das Laden viel zu lang. Welche Bilder wollen wir nehmen? Schluss jetzt erstmal, fertig – die Version soll jetzt erst einmal das Licht der Welt erblicken, Punkt :-)

Die Khmer-Sprachapplikation als Web-App

Wie es sich für eine Web-App gehört, landet sie nicht im Store bei Apple und Google, sondern ist ganz einfach über einen Link abrufbar und für alle Smartphones verfügbar. Und so sieht sie aus:

Khmer-Sprachapplikation: Das ist alles enthalten:

  • Begriffe aus der Khmer Sprache, zum Lesen und zum Hören mit jeweils vier unterschiedlichen Sprechern.
  • Infos über Kambodscha
  • Infos über unsere Projekte
  • Fotos für das Fernweh
  • Und mit das Wichtigste: Unsere Freunde!
Khmer Web-App-QR Code

Hier geht´s lang zur App

Wer die kostenlose Web-App haben möchte, nutzt entweder diesen QR Code oder geht auf diesen Link: www.iicamp.org/webapp.
Wir wünschen viel Freude mit der App und freuen uns sehr, wenn sie euch gefällt und ihr anderen davon berichtet.

Sollte euch vielleicht etwas auffallen was nicht funktioniert, dann schreib bitte oder hier in das Kommentarfeld. Dankeschön :-) Oder wie die Kambodschaner zu sagen pflegen:  អរគុណច្រើន

Wie war die Khmer-Sprachapplikation entstanden?

Einmal im Jahr fand unser Intercultural Innovation Camp in Kambodscha statt. Die Entwicklung einer Khmer-Sprachapplikation für Touristen war das Projektthema im iiCamp. Jedes Jahr stand ein anderes Projektthema auf dem Programm.

Khmer4You – Lerne Khmer auf deinem Android!

Auch mit dieser Applikation ließ sich die Khmer Sprache lernen und erste Begriffe selbst aussprechen. Aktuell gibt es Khmer4You fürAndroid im Google play store. Die App war ebenfalls im Rahmen unseres Interculturual Innovation Camps in Zusammenarbeit zwischen jungen Erwachsenen aus Deutschland und Kambodscha entstanden. Weitere Infos über diese App erhältst du in unserem Artikel Khmer4You – unsere Khmer Sprach-App mit deutscher Übersetzung im Google play store. Wir wünschen dir viel Freude mit der App!

Hotelsuche

Hotel für Deine Kambodscha-Reise buchen

Vielleicht hast Du ja noch kein Hotel für Deine Kambodscha-Reise, dann kannst Du hier direkt bei booking.com* stöbern und buchen:

Booking.com

Oder Du schaust bei agoda.com* dort gibt es ebenfalls tolle Angebote.

Bei Links mit einem * handelt es sich um einen Affiliate Link (Werbelink). Wenn Dir mein Blog gefällt und Du etwas über einen Affiliatelink kaufst, buchst oder abonnierst, bekomme ich vom Anbieter eine kleine Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten.

Post von Visit Angkor

Dir gefallen die Artikel von Visit Angkor?
Prima: Trage gleich Deine E-Mail Adresse hier ein und wähle die Themen, die Dich interessieren. Du bekommst dann ab sofort alle neuen Artikel direkt an Dein Mailpostfach gesendet, die ich zu diesen Themen schreiben werde.

Wähle Liste(n)*

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann folge Visit Angkor auf Facebook und werde Mitglied in der Facebook-Gruppe We Love Cambodia . Dort findest Du weitere Beiträge über Kambodscha. Und schreib mir gern hier in den Kommentaren oder schicke mir eine Nachricht. Ich antworte auf jeden Fall, versprochen!

Und über eine Sternchenbewertung von Dir (hier direkt unter dem Text) freue ich mich natürlich auch :-)